Freitag, 9. März 2018 14:40 Uhr

GZSZ: Jetzt kommt Patrick Heinrich

(33) spielt „Erik Fritsche“, den Ehemann von „Shirin Akinci“ (Gamze Senol) und ist am 12. März 2018 das erste Mal in der RTL-Serie „Gute Zeiten, schlechte Zeiten“ zu sehen.

GZSZ: Jetzt kommt Patrick Heinrich

Foto: MG RTL D / Rolf Baumgartner

Das passiert in seiner ersten Folge (6.464)

John leugnet vor Emily, Gefühle für Shirin zu haben. Doch Shirins Nähe bringt ihn aus dem Konzept, und als er auch noch erotisch von ihr träumt, kann John nicht länger leugnen, dass Shirin ihm gefällt. Emily befürchtet, dass John sich an Shirin die Zähne ausbeißt und ahnt nicht, wie Recht sie damit hat, denn Shirin hat ein Geheimnis: Sie ist verheiratet und ihr Mann sitzt im Knast!

GZSZ: Jetzt kommt Patrick Heinrich

Foto: MG RTL D / Rolf Baumgartner

Im Interview mit RTL plauderte der Berliner Schauspieler über seine Rolle: „Ich übernehme die Rolle des impulsiven, besitzergreifenden, aber auch charmanten Erik Fritsche, der alles andere als ein einfacher Charakter ist. Erik sitzt im Gefängnis wegen einer Straftat. Er hat eine Bank überfallen, was man wirklich nicht machen sollte. Dabei ist einiges schief gegangen: Es gab einen Querschläger und dadurch war das Strafmaß so hoch. Ich muss sagen, Erik ist so jemand, der stark in der Gesellschaft aneckt, aber nicht per se ein böser Mensch ist. Ich denke, dass seine Absichten gut sind. Sein Temperament bringt ihn öfter mal in Situationen, in die er eigentlich gar nicht hingehört und wo er eigentlich auch gar nicht sein möchte. Aber wie es im Leben so ist, passiert das eine und darauf folgt dann das andere…“

GZSZ: Jetzt kommt Patrick Heinrich

Foto: MG RTL D / Rolf Baumgartner

Schauspieler seit zwölf Jahren

Patrick freut sich total auf die Zeit mit der GZSZ-Familie „und ganz besonders auf meine Rolle und das tägliche Drehen!“ In dem interview verriet er auch einiges über die Zeit vor GZS. „2006 habe ich meine Schauspielausbildung in Berlin abgeschlossen und drehe seither in Krimis, Spielfilmen und Familienserien. Letztes Jahr habe ich mit der Hauptrolle des einfachen, aber Herz habenden Harry in „Obst & Gemüse“ ein paar Publikumspreise auf Festivals gewonnen. Und jetzt geht es weiter mit meiner coolen Rolle bei GZSZ: Das Jahr 2018 könnte nicht besser losgehen! (lacht)“

OK

Hinweis: Durch Nutzung von klatsch-tratsch.de stimmen Sie der Verwendung von Cookies für Analysezwecke, personalisierte Inhalte und Werbung zu. Mehr erfahren