18.08.2020 23:43 Uhr

Haben Harry und Meghan ihr erstes Hollywood-Projekt in Arbeit?

Harry und Meghan sollen sich in den USA mit mehreren Medienunternehmen getroffen haben. Angeblich wollen sie ihr erstes Hollywood-Projekt realisieren.

ALPR/AdMedia/ImageCollect

Harry (35) und Meghan (39) scheinen in ihrer neuen Heimat USA nicht untätig zu sein. Wie das US-Portal „Variety“ von einem namentlich nicht genannten Insider erfahren haben will, arbeite das Paar momentan daran, ein bislang noch geheimes Projekt an einen Medienabnehmer zu bringen. Worum es sich dabei handelt, ob Fernsehserie oder Drehbuch-Idee, ist nicht bekannt.

Bereits im Juni hätten die beiden Royal-Aussteiger mehreren Medienunternehmen ihre Pläne vorgestellt. Eines von ihnen soll das New Yorker Unternehmen NBCUniversal gewesen sein, zu dessen Vorsitzenden unter anderem Bonnie Hammer (70) zählt – eine Bekannte Meghans aus vergangenen „Suits“-Zeiten.

Kehrt Meghan zu ihren Schauspielwurzeln zurück?

Dem Insider zufolge hege Meghan keinerlei Absicht künftig wieder als Schauspielerin tätig zu sein. Viel eher wolle sie bei dem neuen Hollywood-Projekt gemeinsam mit Harry als Co-Produzentin und Co-Produzent in Erscheinung treten. Ihren letzten Berührungspunkt mit Hollywood hatte die 39-Jährige, als sie für die Disney-Plus-Doku „Elephants“ eine Sprecherrolle übernahm. Ob die einstigen Senior Royals auch Disney ihr angeblich neues Vorhaben angepriesen haben, ist nicht bekannt.

(cos/spot)

Das könnte Euch auch interessieren