Harrison Ford nach Schulterverletzung zurück am Set von „Indiana Jones 5“

Harrison Ford nach Schulterverletzung zurück am Set von „Indiana Jones 5“
Harrison Ford nach Schulterverletzung zurück am Set von „Indiana Jones 5“

Foto: DenisShumov/Shutterstock.com

08.09.2021 18:30 Uhr

„Indy“ ist back! Genauer gesagt Kult-Schauspieler Harrison Ford, der für die Dreharbeiten zum neuen Streifen „Indiana Jones 5“ zurück im Studio ist. Zuletzt setzte ihn eine Schulterverletzung außer Gefecht.

Archäologen leben gefährlich, alte Gräber und schwer zugängliche Orte können schon mal zu kleinen und größeren Kratzern führen. Das musste kürzlich auch Hollywood-Schauspieler Harrison Ford (79) erfahren. Der US-Amerikaner verletzte sich im Juni während der Aufnahmen zu „Indiana Jones 5“ bei einem Stunt.

Nun ist Ford aber wieder fit und zurück am Set. „Alle sind froh, dass er zurück ist und kämpfen will. Der Dreh wurde angehalten und kann jetzt hoffentlich wieder anlaufen“, verriet ein Insider der britischen Zeitung „The Sun“.

Harrison Ford: Zurück an die Arbeit

Am letzten Montag (6. September) soll der Weltstar wieder in seine Kult-Rolle nach Buckinghamschire zurückgekehrt sein, seitdem ruhte die Arbeit. Angeblich wurde Ford nach dem Unfall während einer Kampfszene sogar operiert.

Die weltweite Corona-Pandemie sorgte bereits ebenfalls für eine unfreiwillige Unterbrechung. Insgesamt also ein etwas holpriger Start für Regisseur James Mangold (57), der die Produktion des Franchise von Steven Spielberg (74) übernahm.

Harrison Ford nach Schulterverletzung zurück am Set von „Indiana Jones 5“" class="size-full wp-image-968090
Die Aufnahmen zu „Indiana Jones 5" laufen auf Hochtouren

Foto: IMAGO / NurPhoto

Bekannter: „Es ist echte Hingabe“

Doch auch Harrison Ford hat es nicht mehr ganz so leicht wie früher – immerhin ist die Schauspiel-Legende bereits fast 80 Jahre alt. „Es ist unglaublich. Er scheint sehr streng zu leben. Man kann seine Uhr danach stellen, er macht die gleichen Dinge jeden Tag zur gleichen Zeit. Das Training wäre für einen halb so alten Mann eine Strafe. Es ist echte Hingabe“, schwärmte allerdings ein Bekannter.

Für Ford ist der neueste Streifen der insgesamt fünfte Teil der Serie, „Indiana Jones 5″ soll ab Sommer 2022 laufen.

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an Ein Beitrag geteilt von Harrison Ford? (@harrisonford_official_page)

Erster Film seit 14 Jahren

Wie schon in den ersten vier Filmen, dürfen sich Fans auf rasante Action und spannende Abenteuer des beliebten Archäologen und Abenteurers Indiana Jones freuen. Bereits 1981 erschien Teil eins mit dem Titel „Jäger des verlorenen Schatzes“, drei Jahre später wurden die Zuschauer Zeuge von „Indiana Jones und der Tempel des Todes“.

Ab 1989 lief „Indiana Jones und der letzte Kreuzzug“, 2008 „Indiana Jones und das Königreich des Kristallschädels“. (Bang/TP)