Top News
Freitag, 28. Juni 2019 16:53 Uhr

Helena Bonham Carter dreht mit Shootingstar Millie Bobby Brown

Helena Bonham Carter, Premiere Eleanor und Colette, Lichtburg, Essen, 19.04.2018, COPYRIGHT : STAR PRESS / PATRICK BECHER , Kaiser-Friedrich-Strasse 90 , 10585 Berlin TEL. 030 / 50174314 FAX : 030 / 50174316 MOBIL : 01725103872 WWW.STARPRESS.DE MAIL : INFO@STARPRESS.DE ABDRUCK NUR GEGEN HONORAR UND BELEGEXEMPLAR ! Telefon: (030) 50 17 43 14 Telefax: (030) 50 17 43 16 Mobil: (0172) 5 10 38 72

Britenstar Helena Bonham Carter wird mit Millie Bobby Brown neue ‚Holmes‘-Filme drehen.

Helena Bonham Carter dreht mit Shootingstar Millie Bobby Brown

Wie immer im Punklook: Helena Bonham Carter. Foto: Starpress

Die 53-Jährige, die besonders für ihre Darstellung der Bellatrix Lestrange in den ‚Harry Potter‘-Filmen bekannt ist, und die 15-jährige Schauspielerin, die in der Serie ‚Stranger Things‘ ihre Durchbruch im Filmgeschäft feiern konnte, werden die Stars des neuen Franchises, das von Harry Bradbeer inszeniert werden wird. Die Geschichte basiert auf der Buchreihe ‚The Enola Holmes Mysteries‘ der Autorin Nancy Springer.

Es soll darin um das Leben der 14-Jährigen Schwester des berühmten Detektivs Sherlock Holmes gehen, deren Rolle Brown übernehmen wird.

Quelle: instagram.com

Sechs Bücher = sechs Filme?

Carter spielt deren Mutter. Das Drehbuch wurde von Jack Thorne geschrieben. Insgesamt gibt es sechs Bücher der Krimi-Reihe, ‚Der Fall des verschwundenen Lords‘ und ‚Der Fall der linkshändigen Lady‘ sind bereits auf Deutsch erschienen. ‚The Case of the Bizarre Bouquets‘, ‚The Case of the Peculiar Pink Fan’, ‘The Case of the Cryptic Crinoline’ und ‘The Case of the Gypsy Goodbye’ müssen noch übersetzt werden.

Ob sechs Bücher auch bedeuten, dass es sechs Filme geben wird, ist noch nicht bekannt. Carter wird vorerst noch in der Rolle der Prinzessin Margaret in ‚The Crown‘ zu sehen sein, nachdem die Serie ab der dritten Staffel eine neue Besetzung bekommt. Brown feierte erst vor Kurzem als Madison Rusell in ‚Godzilla: King of the Monsters‘ ihre großes Kino-Debüt.

Das könnte Euch auch interessieren

OK

Hinweis: Durch Nutzung von klatsch-tratsch.de stimmen Sie der Verwendung von Cookies für Analysezwecke, personalisierte Inhalte und Werbung zu. Mehr erfahren