Helena Zengel für weiteren US-Schauspieler-Preis nominiert

Nach den Golden Globes jetzt die SAG-Awards: Helena Zengel.

Gregor Fischer/dpa

04.02.2021 17:44 Uhr

Gleich mit ihrem ersten Hollywood-Film sorgt Helena Zengel für reichlich Furore. Plötzlich wird die Zwölfjährige in einem Atemzug mit Olivia Colman und Glenn Close genannt.

Die zwölfjährige Schauspielerin Helena Zengel hat nach ihrer Golden-Globe-Nominierung Chancen auf einen weiteren wichtigen Filmpreis.

Hollywoods Schauspielerverband (SAG) nominierte die deutsche Schülerin in der Sparte „Beste Nebendarstellerin“ für den Screen Actors Guild Award. In der Sparte nimmt es Zengel unter anderem mit Olivia Colman und Glenn Close auf.

Die Schülerin aus Berlin spielt in dem Western „Neues aus der Welt“ an der Seite von Tom Hanks. Die SAG-Awards (Screen Actors Guild) werden am 4. April zum 27. Mal vergeben. Sie gelten als Vorboten für die Ende April anstehende Oscar-Verleihung.

Copyright 2021, dpa (www.dpa.de). Alle Rechte vorbehalten