Top News
Sonntag, 9. Juni 2019 10:06 Uhr

Hugh Grant rechnet mit sich ab: „Ich bin widerwärtig“

Herr Grant am Set mit Kollegin Kidman. Foto: TNYF/WENN.com

Britenstar Hugh Grant gab jetzt in einem Interview auch Auskunft darüber, warum er einen Minderwertigkeitskomplex hat, weil er „nur der Typ aus romantischen Komödien“ ist.

Hugh Grant rechnet mit sich ab: "ich bin widerwärtig"

Herr Grant am Set mit Kollegin Kidman. Foto: TNYF/WENN.com

Inzwischen halte sich der Star aus Filmen wie „Notting Hill“, „Bridget Jones“, „About a Boy“ u.a. mit 58 Jahren zu alt, um in derartigen Komödien mitzuwirken. „Ich bin zu alt, hässlich und fett, um noch solche Rollen zu spielen. Also habe ich andere Dinge gemacht und hasse mich seitdem weniger selbst.“ Weiter sagte er: „Die Leute sehen mich in diesen Komödien, in denen ich einen netten Kerl spiele, geschrieben von dem netten Kerl Richard Curtis, und denken: ‚Oh, Hugh muss wohl so sein.‘ Aber ich bin widerwärtig.“

Nach seinem Kinohit mit „Vier Hochzeiten und ein Todesfall“ im Jahr 1994 habe er bergeweise Geschenkkörbe erhalten und sich bei Besuchen Hotels über Sätze von fremden Leuten wie „Ich vermisse dich schon jetzt!“ amüsiert. „Das schiere Ausmaß an Verlogenheit war fantastisch. Ich habe das sehr genossen.“ Anspruchsvolle Rollen waren damals für ihn einfach nicht zu finden. Grant dazu: „Jede Entscheidung, die ich je getroffen habe, war wahrscheinlich falsch.“

Zwei neue Serien in der Mache

Nun spiele er endlich auch andere Rollen. In der Miniserie „A Very English Scandal“ spielt Hugh Grant den homosexuellen Politiker Jeremy Thorpe. In der Miniserie ‚The Undoing‘, die der Star gerade mit Nicole Kidman und Donald Sutherland spielt, gibt Grant einen anerkannten Kinderarzt.

Der komplette Rundtischgespräch des ‚Hollywood Reporter‘ u.a. auch mit Stars wie Sam Rockwell und Richard Madden wird am 14. Juli auf SundanceTV ausgestrahlt.

Das könnte Euch auch interessieren

OK

Hinweis: Durch Nutzung von klatsch-tratsch.de stimmen Sie der Verwendung von Cookies für Analysezwecke, personalisierte Inhalte und Werbung zu. Mehr erfahren