Dienstag, 4. Februar 2020 14:50 Uhr

„Indiana Jones 5“: Harrison Ford auch im neuen Film dabei

imago images / MediaPunch

Harrison Ford wird in ‚Indiana Jones 5‚ mit an Bord sein. Der 77-jährige Schauspieler hat in allen vier Filmen der Franchise die Hauptrolle übernommen – und so soll es wohl auch erst einmal bleiben.

Das ließ nun Lucasfilm-Chefin Kathleen Kennedy verlauten. So versicherte sie den Fans der Blockbuster-Reihe, dass derzeit kein Interesse daran bestehe, ein Reboot von ‚Indiana Jones‘ zu produzieren. Vielmehr arbeite man an einer Fortsetzung, an der auch die Leinwandlegende Harrison Ford beteiligt sein wird.

„Kein Neustart, sondern eine Fortsetzung“

Die 66-jährige Filmproduzentin hat sich nun bezüglich des Status des fünften Teils in der ‚Indiana Jones‘-Reihe geäußert und informierte die BBC über den Fortschritt des Films. Sie erklärte: „Wir arbeiten daran, das Drehbuch dort hin zu bringen, wo wir es haben wollen, und dann sind wir bereit, loszulegen. Harrison Ford wird daran beteiligt sein, ja. Es ist kein Neustart, sondern eine Fortsetzung.“

Ford könne es zudem kaum erwarten, denn er habe absolut Lust darauf, so Kennedy weiter. Allerdings könnte es noch eine Weile dauern, bis die Dreharbeiten beginnen. Das Drehbuch ist nämlich von Autor zu Autor gewandert, sodass die Produktion immer wieder von vorne startete. Aktuell ist der Kinostart auf den 08. Juli 2021 festgelegt.

Das könnte Euch auch interessieren