Sonntag, 11. Februar 2018 09:37 Uhr

Jake Gyllenhaal dreht mit Ansel Elgort

Jake Gyllenhaal, Ansel Elgort und Zendaya übernehmen Rollen in dem Thriller ‚Finest Kind‘. Das Trio wurde für den neuen Krimi verpflichtet, der von dem Regisseur Brian Helgeland umgesetzt werden soll.

Jake Gyllenhaal dreht mit Ansel Elgort

Foto: Brian To/WENN.com

Dabei wird sich die Handlung um zwei Halbbrüder (Gyllenhaal und Elgort) drehen, die in Geschäfte mit einem kriminellen Syndikat verwickelt werden und dadurch mit der Bostoner Unterwelt in Kontakt geraten. Der Film wird unter anderem von Gary Foster und Russ Krasnoff produziert werden und auch Gyllenhaal beteiligt sich mit seiner Produktionsfirma ‚Nine Stories‘.

Auch der Regisseur Helgeland ist sicher kein Unbekannter. Immerhin konnte er mit seinem Drehbuch zu ‚L.A. Confidential‘ bereits einen Oscar abräumen und hat unter anderem für den Erfolgsfilm ‚Legend‘ mit Tom Hardy Regie geführt.

Nächster Film: „Stronger“

Für Gyllenhaal wird es eine ganz andere Rolle werden als in dem aktuellen Drama ‚Stronger‘, den der Schauspieler für den „wichtigsten“ Film hält, an dem er je beteiligt war. Der 37-jährige Star porträtiert in dem Film den Überlebenden des Boston Marathon Anschlags, Jeff Bauman, dessen Beine im April 2013 kurz vor der Ziellinie weggebombt wurden.

Quelle: instagram.com

Gyllenhaal gab im Gespräch mit dem Podcast ‚Awards Chatter‘ zu, dass ihm der Film mehr als jeder andere bedeutet, weil er Jeff dabei geholfen hätte zu heilen: „Dieser Film hat mich auf eine Weise verändert, wie ich es nicht in Worte fassen kann und aus zahlreichen Gründen ist es der wichtigste Film, den ich bisher gemacht habe. Ich glaube, wir haben Jeff geholfen, Dinge über sich selbst zu erfahren, die ihm dabei geholfen haben zu heilen. Deswegen glaube ich, dass der Film mir so viel mehr bedeutet als jeder andere, den ich je gemacht habe.“

OK

Hinweis: Durch Nutzung von klatsch-tratsch.de stimmen Sie der Verwendung von Cookies für Analysezwecke, personalisierte Inhalte und Werbung zu. Mehr erfahren