Mittwoch, 14. März 2018 21:40 Uhr

Jake Gyllenhaal in Thriller mit stinkreichen Kunstsammlern

Ein Thriller aus der Kunstwelt – und das mit Jake Gyllenhaal! Könnte spannend werden.

 Jake Gyllenhaal in Thriller mit stinkreichen Kunstsammlern

Foto: Brian To/WENN.com

Nach dem gemeinsamen Erfolg mit dem satirischen Thriller „Nightcrawler – Jede Nacht hat ihren Preis“ (2014) treten Jake Gyllenhaal (37, „Brokeback Mountain“) und Rene Russo (64, „Die Thomas Crown Affäre“) erneut für den Drehbuchautor und Regisseur Dan Gilroy vor die Kamera.

Laut „Deadline.com“ konnte Gilroy für die Netflix-Produktion jetzt weitere hochkarätige Darsteller gewinnen, darunter John Malkovich, Natalia Dyer und Toni Collette. Der noch titellose Thriller soll Ende des Jahres erscheinen. Er spielt in der Kunstszene mit reichen Sammlern, die Höchstpreise zahlen. In dem großartig inszenierten Film „Nightcrawler“ jagte Gyllenhaal als kaltblütiger Paparazzo mit einer Videokamera Unfällen und Verbrechen hinterher. (dpa/KT)

OK

Hinweis: Durch Nutzung von klatsch-tratsch.de stimmen Sie der Verwendung von Cookies für Analysezwecke, personalisierte Inhalte und Werbung zu. Mehr erfahren