Montag, 3. Februar 2020 23:20 Uhr

James Bond: Hier spricht einiges für den Tod des Agenten

Universal Pictures

Der neue Trailer zu „James Bond: Keine Zeit zu sterben“ ist da. Der Clip feierte seine Premiere während einer Werbepause des Super Bowls am Sonntag und deutete darauf hin, dass der Geheimagent sein Abenteuer dieses Mal nicht überleben könnte.

Das Finale der US-amerikanischen Football-Liga zählt jährlich weltweit zu den beliebtesten TV-Highlights. Rund 800 Millionen Zuschauer verfolgen das Spektakel im Durchschnitt vor den Bildschirmen zuhause. Aus diesem Grund werden vor allem auch die Werbepausen des Spiels genutzt, um ein möglichst großes Publikum zu erreichen.

Quelle: instagram.com

„Der 25. Film wird alles verändern“

Rund 4,51 Millionen US-Dollar soll ein Slot von 30 Sekunden kosten. Genauso lange dauerte auch der nächste Trailer zu der neuen Mission von James Bond. Neben gewohnt actionreichen Szenen, verspricht der Clip eine geballte Ladung Spannung.

„Der 25. Film wird alles verändern“ ist zudem zwischen den Film-Ausschnitten zu lesen. Zudem ist zu hören wie Bond-Bösewicht Christoph Waltz alias Blofeld sagt: „Wenn ihr Geheimnis ans Licht kommt, bedeutet das seinen Tod.“

Wird der „007“-Agent (Daniel Craig) dem Schurken erneut entkommen können oder endet sein Abenteuer nun mit dem Tod?  In „Spectre“ hat er es schließlich schon einmal geschafft, seinem Erzfeind in letzter Sekunde zu entkommen.

Die Antwort gibt es ab dem 2. April in den deutschen Kinos.

Das könnte Euch auch interessieren