15.06.2020 15:31 Uhr

„James Bond“: Kommt bald ein Spin-off über 007s Tochter?

Phoebe Waller-Bridge soll offenbar kurz davorstehen, eine Spin-off-Reihe über die Tochter von James Bond zu entwickeln. Gerade erst wurde berichtet, dass 007 in seinem neuen Abenteuer "Keine Zeit zu sterben" offenbar Vater werden soll.

imago images / Prod.DB

Mathilde soll die Tochter von Bond und Dr. Madeleine Swann sein – beste Voraussetzungen also, um eine neue Reihe daraus zu gestalten. „Die Bond-Bosse sind sehr aufgeregt, dass 007 eine Tochter hat und sie wollen ein neues Franchise machen, das sich um sie dreht“, verrät ein Insider gegenüber der Zeitung „Sunday Mirror“.

Bonds Dilemma

Auch über den Inhalt sind schon ein paar kleine Details bekannt. „Wahrscheinlich geht es um Bonds Dilemma, sie zur Mörderin auszubilden, was mit Waller-Bridges berüchtigtem Humor kombiniert wird, den man in ‚Killing Eve‘ sehen konnte.“

Die Drehbuchautorin sei die perfekte Wahl, um an dem Projekt zu feilen. „Genauere Rollen müssen erst noch vergeben werden, also arbeitet sie möglicherweise nur an Ideen und ist Co-Produzentin. Aber die Studio-Bosse wollen ihr auf jeden Fall eine große Rolle für die Produktion des Films geben.“

Waller-Bridge hatte bereits an dem Drehbuch zu „Keine Zeit zu sterben“ gearbeitet, der im November in die Kinos kommt. (Bang)

Das könnte Euch auch interessieren