Freitag, 13. April 2018 11:45 Uhr

James McAvoy im Gespräch für „Es – Teil 2“

James McAvoy führt offenbar Gespräche über eine Rolle in ‚Es – Teil 2‘. Der ‚Drecksau‘-Darsteller und Kollege Bill Hader sind angeblich beide in Verhandlungen mit New Line Cinema über eine Rolle in der Fortsetzung zu dem Horrorfilm aus dem Jahr 2017, der auf dem gleichnamigen Roman von Stephen King basiert.

James McAvoy im Gespräch für "Es - Teil 2"

Foto: LK/WENN

Nahestehende haben gegenüber ‚Variety‘ erklärt, McAvoy sei für die Rolle des ‚Loser’s Club‘-Anführers Bill vorgesehen, der im vergangenen Film von Jaeden Lieberher verkörpert wurde. Hader soll hingegen die Rolle des Richie übernehmen, der von Finn Wolfhard gespielt wurde. Außerdem soll Jessica Chastain Beverly Marsh verkörpern, das einzige weibliche Mitglied des Clubs, und Bill Skarsgard wird angeblich wieder in die Rolle des tanzenden Clowns Pennywise schlüpfen.

Die Fortsetzung wird einen Blick auf die Leben des ‚Loser’s Club‘ 27 Jahre nach den Geschehnissen des ersten Teils werfen und ein vernichtender Telefonanruf wird die Gruppe wieder zusammen bringen.

Jungstars wieder dabei

Andy Muschietti soll den Gerüchten zufolge wieder die Regie übernehmen, Gary Dauberman soll das Drehbuch schreiben. Zudem wird gemunkelt, die Jungstars aus dem ersten Film würden in Rückblenden wieder in ihre Rollen schlüpfen. Allerdings wird an dieser Idee noch gefeilt. In dem Horrorstreifen ‚Es‘ aus dem vergangenen Jahr folgte der Zuschauer einer Gruppe junger Menschen auf Schritt und Tritt, die mit ihren größten Ängsten konfrontiert werden, als sie sich dem furchteinflößenden Pennywise stellen müssen.

OK

Hinweis: Durch Nutzung von klatsch-tratsch.de stimmen Sie der Verwendung von Cookies für Analysezwecke, personalisierte Inhalte und Werbung zu. Mehr erfahren