07.06.2020 09:19 Uhr

Jennifer Hudson wird zur Soul-Legende

imago images / Starface

Jennifer Hudson nimmt die Herausforderung gerne an und wir sich im Film „Respect“ in Aretha Franklin verwandeln. Die 38-jährige Sängerin und Schauspielerin wurde von der „Queen of Soul“ noch vor ihrem Tod im Jahr 2018 höchstpersönlich ausgesucht, um sie in der Biografie zu spielen.

Die ausführende Produzentin Stacey Sher erklärte nun, dass es der Besetzung und der Crew unheimlich viel bedeutet, die Zusage von Jennifer bekommen zu haben.

Für Jennifer geht ein Traum in Erfüllung

Dem „Hollywood Reporter“ sagte Sher: „Es ist weniger gewaltig, diese Geschichte zu erzählen, wenn die Person, in deren Haut sie schlüpft, Jennifer bat, sie zu spielen. Ms. Franklin wählte Jennifer höchstpersönlich aus, um sie zu spielen. Also denke ich, dass es eine große Ehre ist und Jennifer nimmt die Herausforderung definitiv gerne an.“

Bereits im Jahr 2017 hatte Hudson verraten, dass sie sich mit Aretha Franklin getroffen hatte, um über ihr mögliches Mitwirken in dem Film zu sprechen. Sie erklärte damals, die Soul-Diva zu verkörpern sei ihre Traumrolle.

Zudem hatte die Oscar-Gewinnerin zugegeben, nach „Dreamgirls“ nur einen weiteren Musicalfilm machen zu wollen – einen, in dem sie Aretha Franklin spielen würde. (Bang)

Das könnte Euch auch interessieren