Mittwoch, 28. August 2019 22:08 Uhr

Joaquin Phoenix und Robert De Niro in der „Joker“: Der finale Trailer!

Foto: Warner Bros. Entertainment Inc.

Regisseur Todd Phillips’ „Joker“ widmet sich dem ikonischen Erzfeind und ist eine originale, eigenständige fiktive Story, die noch nie zuvor auf der Leinwand zu sehen war. Jetzt gibt es den finalen Trailer, den wir hier präsentieren.

Phillips’ Studie über Arthur Fleck, eindringlich und vermutlich unvergesslich porträtiert von Joaquin Phoenix, zeigt einen Mann, der darum kämpft, seinen Weg in Gothams zerrütteter Gesellschaft zu finden. Phoenix zeigt in dem Video ein verstörendes Porträt des Batman-Widersachers Joker. Er habe nur noch negative Gedanken, erzählt Arthur Fleck in einer Therapiesitzung, bevor er mit weißer Schminke und Clown-Maske zum Schurken wird.

h2>Darum geht’s

Während man ihn tagsüber als Clown anheuern kann, strebt Arthur nachts danach, ein Stand-Up-Comedian zu sein … doch am Ende scheint der Scherz immer auf seine Kosten zu gehen. Eine düstere Charakterstudie, in der Arthur – gefangen in einer Abwärtsspirale aus Gleichgültigkeit und Grausamkeit – eine Fehlentscheidung trifft, die zu einer Kettenreaktion von eskalierenden Ereignissen führt.

Hochkarätige Besetzung

Der dreimal für einen Oscar nominierte Joaquin Phoenix („The Master“, „Walk the Line“, „Gladiator“) spielt die Titelrolle an der Seite des Oscar-Preisträgers Robert De Niro („Wie ein wilder Stier“, „Der Pate: Teil II“). Weitere Rollen übernehmen Zazie Beetz („Deadpool 2“), Frances Conroy (TV-Serie „American Horror Story“, Hulu-Serie „Castle Rock“), Brett Cullen („42 – Die wahre Geschichte einer Sportlegende“, Netflix-Serie „Narcos“), Shea Whigham („Aufbruch zum Mond“, „Kong: Skull Island“) und Leigh Gill (HBO-Serie „Game of Thrones“).

Joaquin Phoenix und Robert De Niro in der "Joker": Der finale Trailer!

Foto: Warner Bros. Entertainment Inc.

Todd Phillips („Borat“, „Hangover“-Trilogie) inszenierte nach einem Drehbuch, das er gemeinsam mit dem fu?r einen Oscar nominierten Autor Scott Silver („The Fighter“) schrieb, basierend auf den DC-Charakteren.

Kinostart ist am 10. Oktober. „Joker“ ist bei den gerade angelaufenen Filmfestspielen in Venedig im Wettbewerb um den Goldenen Löwen. Er feiert dort am Samstag seine Weltpremiere. In den USA soll der Film am 4. Oktober in die Kinos kommen, in Deutschland eine Woche später. (KT/dpa)

Joaquin Phoenix und Robert De Niro in der "Joker": Der finale Trailer!

Foto: Warner Bros. Entertainment Inc.

Das könnte Euch auch interessieren

OK

Hinweis: Durch Nutzung von klatsch-tratsch.de stimmen Sie der Verwendung von Cookies für Analysezwecke, personalisierte Inhalte und Werbung zu. Mehr erfahren