09.01.2020 20:17 Uhr

Jonas Dassler: Die Bestie aus „Der goldene Handschuh“ wird Shooting Star

imago images / ZUMA Press

Als „Shooting Stars“ waren in der Vergangenheit Schauspieler wie Jella Haase („Fack ju Göhte“), Franz Rogowski („In den Gängen“) und Emma Drogunova („Der Trafikant“) ausgezeichnet worden.

Schauspieler Jonas Dassler (23) wird auf der nächsten Berlinale als europäischer Nachwuchsschauspieler ausgezeichnet. Er gehört zu den zehn diesjährigen Shooting Stars, wie das Netzwerk European Film Promotion und die Auslandsvertretung des deutschen Films, German Films, am Donnerstag mitteilten.

Jonas Dassler: Die Bestie aus "Der goldene Handschuh" wird Shooting Star

Dassler ist Serienmörder Fritz Honka. Foto: imago images / Prod.DB

Dassler spielte zum Beispiel in der extrem düsteren Literaturverfilmung „Der Goldene Handschuh“ von Regisseur Fatih Akin mit. Seine Rolle: ein potthässlicher Frauenmörder, der Leichenteile in der Dachgeschosswohnung versteckt.

Dassler tauche tief „in die trügerischen Abgründe der menschlichen Seele“ ein, erklärte die Jury. „Er hat die menschliche Seite von Monstern zum Vorschein gebracht und die Monstrosität des Menschlichen enthüllt.“ Dassler studierte an der Hochschule für Schauspielkunst Ernst Busch und arbeitet auch am Berliner Maxim Gorki Theater.

Die Berlinale (20. Februar bis 1. März) gehört neben Cannes und Venedig zu den wichtigsten Filmfestivals der Welt.