Mittwoch, 18. September 2019 15:12 Uhr

Julia Stiles wollte unbedingt Rolle in Stripper-Film „Hustlers“

Foto: imago images / Starface

Julia Stiles wollte unbedingt in ‚Hustlers‚ mitspielen, egal wie groß ihre Rolle sein würde. Die 38-jährige Schauspielerin war so fasziniert von der Geschichte des Films, die auf dem aufsehenerregenden ‚New York Magazine‘-Artikel ‚The Hustlers at Scores‘ der Journalistin Jessica Pressler von 2015 basiert, dass sie unbedingt in dem Streifen mitwirken wollte – ganz egal wie groß die Rolle ist oder welchen Part sie spielen würde.

In dem Film von Lorene Scafarias übernimmt Stiles die Figur der Journalistin Pressler, die einer Reihe von Stripperinnen auf der Spur ist, die reiche Männer ausnehmen. Auf die Frage, ob es das erste Mal war, dass sich die ’10 Dinge, die ich an Dir hasse‘-Darstellerin sich so große „Mühe gemacht“ hat, eine Rolle zu landen, seit sie sich einen Namen gemacht hat, antwortete Julia gegenüber dem ‚The Hollywood Reporter‘:

Kontakt über Instagram

Auf die Frage, ob es das erste Mal war, dass sich die ’10 Dinge, die ich an Dir hasse‘-Darstellerin sich so große „Mühe gemacht“ hat, eine Rolle zu landen, seit sie sich einen Namen gemacht hat, antwortete Julia gegenüber dem ‚The Hollywood Reporter‘: „Seit ich als Schauspielerin angefangen habe – ja. Es war auch das erste Mal in letzter Zeit, dass ich in einem Film war und noch Tage und Wochen danach darüber nachdachte.“

Als Julia Stiles die Rolle bekam, schrieb sie Pressler via Social Media an und bat sie um ein Treffen. „Ich habe mich über Instagram an sie gewandt und sagte: ‚Ich spiele dich in diesem Film, ich denke, wir sollten uns treffen“, so Stiles weiter.

Das könnte Euch auch interessieren

OK

Hinweis: Durch Nutzung von klatsch-tratsch.de stimmen Sie der Verwendung von Cookies für Analysezwecke, personalisierte Inhalte und Werbung zu. Mehr erfahren