10.04.2020 12:40 Uhr

Julianne Moore dreht Comedy-Drama mit „Stranger Things“-Star Finn Wolfhard

Fotos: imago images / MediaPunch & imago images / Starface

Julianne Moore wird in Jesse Eisenbergs neuem Streifen ‚When You Finish Saving The World‘ mitspielen. Die 59-jährige Schauspielerin und der ‚Stranger Things‚-Darsteller Finn Wolfhard sind zum Cast des Comedy-Dramas gestoßen, das von Eisenberg geschrieben wurde.

Laut ‚Deadline‘ ist Oscar-Gewinnerin Emma Stone ebenso wie Moore Co-Produzentin des Streifens, genauere Details über den Plot sind jedoch noch nicht öffentlich.

Keine Superhelden-Filme

Eisenberg will offenbar auch ein Hörbuch unter demselben Titel veröffentlichen, dessen Handlung sich aber von der des Films unterscheiden soll.

Wolfhard wird jedoch ebenfalls bei dem sechsteiligen Audible-Original mitwirken, das die Story von drei Familienmitgliedern erzählt: Vater Nathan, College-Studentin Rachel und Teenager Ziggy.

Erst vor kurzem hatte ‚Zombieland‚-Star Eisenberg darüber gesprochen, dass er trotz seines Hollywoodstatus noch nie einen Superhelden- oder James Bond-Film gesehen habe.

An dem 36-Jährigen sind Streifen dieses Genres offenbar bisher vorübergezogen, wie er im Interview mit dem Magazin ‚NME‘ verriet: „Ich habe noch nie einen Superhelden-Film oder einen James-Bond-Film oder einen ‚Star Trek‚- oder ‚Star Wars‚-Film gesehen. Meine Eltern haben mir stattdessen Frederick Wiseman-Soziologie-Dokumentationen vorgespielt.“