Freitag, 24. Januar 2020 21:07 Uhr

Julien Bam ist „Sonic The Hedgehog“: Ein Blick hinter die Kulissen

Foto: Friedrich Bungert

Julien Bam zählt zu den erfolgreichsten YouTubern Deutschlands. Auf seinem Kanal begeistert der Entertainer rund 5,7 Millionen Abonnenten mit Gesang, Rap und Videos bei denen man einfach lachen muss. Nun zog der Internet-Star einen neuen Job an Land, denn im Animationsfilm ‚Sonic The Hedgehog‚ lieh er dem legendären blauen Igel seine Stimme.

Wie der energetische Superheld gibt Julien bei jedem seiner Projekte Vollgas. Doch das ist nicht der einzige Grund, weshalb er die perfekte deutsche Stimme der Videospielfigur ist. Von Kindesbeinen an ist er ein riesiger „Sonic“-Fan: „Mein Bruder und ich hatten damals als erste Konsole die „Mega Drive“ – wir waren immer schon Team Sonic und Team Sega.“

Julien Bam ist "Sonic The Hedgehog": Ein Blick hinter die Kulissen

Foto: Friedrich Bungert

Das haben Julien und Sonic gemeinsam

Den YouTuber und den coolen Igel verbindet nicht nur ihr ausgeprägter Sinn für Humor und ihr schier grenzenloser Einfallsreichtum, sondern auch ihre Schlagfertigkeit – beide haben stets einen passenden Spruch auf den Lippen. Die einmalige Möglichkeit, „Sonic“ nun seine Stimme leihen zu dürfen, bezeichnet Julien stolz als „die Chance meines Lebens!“

Zukünftig möchte sich Julien neben seiner YouTube-Kariere vermehrt in anderen Bereichen wie bspw. Live-Streaming oder Show-Formaten ausprobieren, und bestimmt wird man ihn nach dem Erfolg von ‚Sonic The Hedgehog‘ auch wieder als Sychronsprecher erleben.

Darum geht’s im Film

Sonic ist mit seinen 15 Jahren ein pubertierendes Powerpaket, aber dessen ist er sich selbst noch nicht wirklich bewusst. Zu seiner eigenen Sicherheit soll er sich auf dem Planeten Erde verstecken. Allerdings gibt es hierfür eine Bedingung: Die Welt soll niemals von seiner Existenz erfahren. Doch das erweist sich für den extrovertierten Igel als schier unmöglich, vor allem im Hinblick auf seine Super-Power, die er erst noch entdecken muss.

Julien Bam ist "Sonic The Hedgehog": Ein Blick hinter die Kulissen

Foto: Friedrich Bungert

Es ist also nur eine Frage der Zeit, bis jemand auf ihn aufmerksam wird. Zum Glück gerät Sonic an Tom (James Marsden), einen zynischen Polizisten, der aber das Herz am rechten Fleck hat. Gemeinsam nehmen es die beiden mit Sonics verrücktem Erzfeind Dr. Robotnik (Jim Carrey) auf, der sie schon bald über den ganzen Planeten jagt.

Eine atemberaubende Verfolgungsjagd in Schallgeschwindigkeit beginnt …

Foto: Friedrich Bungert

Courtesy Paramount Pictures and Sega of America.

Das Drehbuch für den temporeichen und coolen Action-Spaß stammt aus der Feder von Pat Casey und Josh Miller. Regie führt der Oscar-nominierte Jeff Fowler („Gopher Broke“, „Wo die wilden Kerle wohnen“), der bereits erste Erfahrungen in der Arbeit mit animierten Charakteren gesammelt hat und mit Sonic nun sein Langfilm-Debüt feiert. Den Film gibt es ab dem 13. Februar 2020 in den Kinos zu sehen.

Das könnte Euch auch interessieren

OK

Hinweis: Durch Nutzung von klatsch-tratsch.de stimmen Sie der Verwendung von Cookies für Analysezwecke, personalisierte Inhalte und Werbung zu. Mehr erfahren