Donnerstag, 22. Februar 2018 12:36 Uhr

„Jurassic World 3“ kommt 2021 in die Kinos

Fans der Dinosaurier-Filmreihe „Jurassic World“ müssen sich wohl noch drei Jahre gedulden, bis der dritte Teil der populären Reihe am 11. Juni 2021 in die Kinos kommt.

"Jurassic World 3" kommt 2021 in die Kinos

Chris Pratt im Gespräch in „Jurassic World 2“. Foto: Universal Pictures

Emily Carmichael wird als Co-Drehbuchautorin zum Team des dritten Teils stoßen. Sie wird mit Colin Trevorrow zusammenarbeiten, der außerdem wieder als ausführender Produzent für Universal Pictures tätig wird. Treverrow hat bereits an dem kommenden zweiten Teil ‚Jurassic World 2: Das gefallene Königreich‘ mitgeschrieben, der im Juni dieses Jahr in die Kinos kommt. Außerdem hat er beim ersten Teil ‚Jurassic World‘ von 2015 Regie geführt. Des Weiteren wird er sich mit Steven Spielberg den Posten des ausführenden Produzenten für ‚Jurassic World 3‘ teilen.

Die Regie-Legende steckt hinter den ursprünglichen ‚Jurassic Park‘-Filmen aus den 90ern. Frank Marschall und Pat Crowley werden für den dritten Teil wieder als Produzenten fungieren.

Offenes Ende in Teil 2

Bereits im Dezember verriet Trevorrow in einem YouTube-Video, dass das Ende von ‚Jurassic World 2: Das gefallene Königreich‘ (u.a. wieder mit Chris Pratt) den Boden für einen Nachfolger ebnen wird. Er sagte: „Es gibt keinen Cliffhanger am Ende dieses Films, aber er ist so ausgelegt, dass die Leute sich fragen werden, wie es weitergeht, wobei die früheren ‚Jurassic Park‘-Filme immer ein ziemlich klares Ende hatten. Sie waren episodischer. Während meiner Arbeit mit Derek Connolly, meinem Co-Schreiber, haben wir uns auch Gedanken darüber gemacht, wie es in der Zukunft weiter gehen soll.“

Der Filmemacher gab auch zu, dass es in der Filmreihe, bei der es sich um eine Fortsetzungs-Trilogie der ursprünglichen ‚Jurassic Park‘-Filme handelt, eine unterschwellige Thematik der Habgier gibt.

OK

Hinweis: Durch Nutzung von klatsch-tratsch.de stimmen Sie der Verwendung von Cookies für Analysezwecke, personalisierte Inhalte und Werbung zu. Mehr erfahren