Mittwoch, 6. Juni 2018 12:10 Uhr

Justin Bieber wird Amor

Justin Bieber spricht in einem neuen Animationsfilm die Rolle des Amor. Der ‚What Do You Mean?‘-Sänger wagt einen Ausflug in die Film-Industrie und hat sich mit Mythos Studios zusammengetan, um einen Film über den römischen Liebesgott zu entwickeln. Bieber ist nicht nur ausführender Produzent, sondern schlüpft auch noch gleich selbst in die Hauptrolle des Amor.

Justin Bieber wird Amor

Foto: WENN.com

Produzent Scooter Braun, der Manager des Stars, erklärt: „Justin war sofort begeistert, Teil des Projekts zu sein, als es ihm vorgestellt wurde. Zum Glück für uns weiß er wie Amor ein klein wenig über Liebe und Schalk Bescheid.“ Marvel-Veteran und Mythos-Co-Gründer David Maisel fügt gegenüber ‚Variety.com‘ hinzu: „Sowohl ich selbst als auch Scooter lieben Mythologie schon unser ganzes Leben lang und wir freuen uns so sehr, mit Justin zusammenzuarbeiten, um der Welt die umwerfende, magische Geschichte von Amor zu präsentieren.“ Maisel hat auf jeden Fall ausreichend Erfahrung in Sachen Animationsfilme, schließlich produzierte er bereits die Streifen ‚Angry Birds‘, ‚Iron Man‘ und ‚Der unglaubliche Hulk‘ mit.

Quelle: instagram.com

Justin postete Bild von Amor

Der ‚Sorry‘-Hitmacher teilte seine Freude über das spannende Projekt mit seinen Fans und postete ein Bild, das eine Skizze von Amor mit seinem berühmten Bogen darstellt. Seine Follower reagierten begeistert. „Ahhh kann es kaum erwarten! Danke, dass du uns etwas gegeben hast“, freute sich ein User. Ein anderer wünschte sich, in dem Film auch musikalisch etwas Neues von dem 24-Jährigen zu hören: „Ich hoffe, er wird darin auch singen.“

OK

Hinweis: Durch Nutzung von klatsch-tratsch.de stimmen Sie der Verwendung von Cookies für Analysezwecke, personalisierte Inhalte und Werbung zu. Mehr erfahren