20.12.2019 12:29 Uhr

Karen Gillan: Bereut sie Rolle in „Jumanji“-Remake?

imago images / Cronos

Karen Gillan hielt zuerst nicht viel vom ‚Jumanji-Remake. Die 32-Jährige spielt in dem Franchise, das es bereits seit 1995 und ursprünglich mit Robin Williams in der Hauptrolle gibt, die Rolle der Ruby Roundhouse.

Zwar war das Original einer ihrer Lieblingsfilme zu Kinderzeiten, dennoch war sie besorgt, dass ein Remake nicht der damaligen Qualität entsprechen könne. Nachdem sie in die Geschichte eintauchte, änderte sie ihre Meinung aber sofort.

Karen Gillan: Bereut sie Rolle in "Jumanji"-Remake?

© 2019 Sony Pictures Entertainment Deutschland GmbH

„Wieso tut ihr ‚Jumanji‘ das an?“

„Meine anfängliche Reaktion, als ich hörte, dass ‚Jumanji‘ neuverfilmt werden sollte, war ‚Wieso tut ihr ‚Jumanji‘ das an? Was habt ihr mit einem meiner Lieblingsfilme aus meiner Kindheit nur vor? Bitte ruiniert nicht meine Kindheit'“, erinnert sich die Schauspielerin im Gespräch mit ‚Entertainment Weekly‘.

Nachdem sie dann das Skript gelesen und die neue Version der Geschichte auf sich hatte wirken lassen, änderte sie ihre Meinung aber umgehend.

„Dann habe ich das Drehbuch gelesen und das hat alles geändert, weil ich wusste, dass die Macher etwas ganz Neues und Originelles erfunden hatten und dabei gleichzeitig das Original in Ehren hielten. Es war irgendwie der perfekte Übergang.“