Keanu Reeves: Mit diesen Luxus-Uhren beschenkt der Star sein Stunt-Team

Beate SchulzBeate Schulz | 28.10.2021, 18:01 Uhr

Foto: Shutterstock/Kathy Hutchins

Hollywood-Star Keanu Reeves ist allgemein bekannt dafür, ein großes Herz zu haben. Anlässlich der erfolgreich abgeschlossenen Dreharbeiten von „John Wick 4“ stellte er dies erneut unter Beweis. Jetzt bedankte er sich bei seinem Stunt-Team mit ganz besonderen Rolex-Uhren.

Die Dreharbeiten zu „John Wick: Kapitel 4“ sind beendet. In einem kleinen exklusiven Restaurant in Paris möchte Keanu Reeves sich am letzten Samstag gebührend bedanken und auf die Männer anstoßen, die tagtäglich ihr Leben für ihn riskieren: die Stuntmen Bruce Concepcion, Jeremy Marinas, Dave Camarillo und Li Qiang.

Das Dinner in intimer Runde lässt vermuten, wie intensiv und emotional die Zusammenarbeit für die Crew der actiongeladenen Fortsetzung gewesen sein muss. Dafür spricht außerdem die überaus großzügige Geste des berühmten Matrix-Schauspielers: Jeder Stuntman erhält eine Rolex als Erinnerung an die gemeinsame Drehzeit.

Keanu Reeves: Diese Rolex hat er ausgesucht

Die Wahl des Schauspielers fiel auf ein ganz besonders stilvolles und robustes Taucheruhren-Modell mit einem großen Edelstahlgehäuse, was bei Rolex derzeit für 7.550 Euro angeboten wird. Auf der Rückseite ließ Keanu Reeves individuelle Botschaft eingravieren. Um den Team-Spirit noch zu unterstreichen, hat sich Keanu Reeves ebenfalls ein Modell geleistet. Das belegt ein Foto, was alle fünf strahlend am Tisch mit ihrer Rolex am Handgelenk zeigt.

So überwältigt war das Stunt-Team

Jeremy Marinas teilte ein Foto des Geschenks in seinen Instagram-Stories, um seinen Followern einen detaillierten Blick auf die Rolex zu ermöglichen und schrieb „bestes Wrap-Geschenk aller Zeiten“. Er zeigte auch die besondere Gravur auf der Rückseite der Luxus-Uhr „The John Wick Five“ sowie eine persönliche Notiz von Keanu Reeves mit der Aufschrift „Jeremy, danke, Keanu, JW4 2021“. Bruce Concepcion veröffentlichte ebenfalls stolz ein Foto seiner Rolex in den sozialen Medien.

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an Ein Beitrag geteilt von WATCHMANIA (@watchmania)

Kein Ruhestand für John Wick

Die Vorproduktion für den fünften Teil hat bereits begonnen. Im Jahr 2020 kündigte Lionsgate-CEO John Feltheimer an, dass das fünfte Kapitel direkt im Anschluss an das vierte gedreht werden würde. Die gesamte John Wick-Reihe war sowohl an den Kinokassen als auch bei Kritikern ein voller Erfolg.

Doch John Wick ist nicht der einzige Film, mit dem Keanu Reeves gerade Aufmerksamkeit erregt. Der Schauspieler wird erneut in der Rolle des Neo zu sehen sein: „The Matrix Resurrections“, vierter Teil der Matrix-Filmreihe, kommt am 23. Dezember 2021 in die Kinos. (BS)