Samstag, 2. November 2019 10:19 Uhr

Lady Gaga dreht mit Ridley Scott Gucci-Drama

imago images / ZUMA Press

Lady Gaga wird in einem Film über die Gucci-Familie mitspielen. Die 33-jährige Sängerin und Schauspielerin ergatterte eine Rolle in dem von Sir Ridley Scott inszeniertem noch titellosen Film. Der erzählt von der turbulenten Geschichte der Gucci-Familie und dem Mord an Maurizio Gucci, dem Enkelsohn des Modehausgründers Guccio Gucci.

Laut Berichten von ‚Deadline‘ soll Lady Gaga in die Rolle von Patrizia Reggiani, der Ex-Frau von Maurizio (siehe Video unten) schlüpfen, die wegen des Mordes an ihrem Ex-Mann auf den Stufen zu seinem Büro im Jahre 1995 verurteilt wurde. Patrizia verbrachte 18 Jahre hinter Gittern, bevor sie 2016 frei gelassen wurde. Das Drehbuch für den Film stammt aus der Feder von Roberto Bentivegna und wird auf dem Buch ‚The House of Gucci: A Sensational Story of Murder, Madness, Glamour and Greed‘ von Sara Gay Forden basieren.

Dreh beginnt demnächst

Meisterregisseur Ridley Scott plant, die Dreharbeiten zum Film aufzunehmen, sobald er mit seinem anderen Projekt, dem historischen Ritter-Epos ‚The Last Duel‘ mit Ben Affleck und Matt Damon abgeschlossen hat. Der Regisseur wird außerdem die Produktion des Gucci-Films gemeinsam mit seiner Frau Giannina Facio und Scott Free Productions übernehmen.

Das könnte Euch auch interessieren

OK

Hinweis: Durch Nutzung von klatsch-tratsch.de stimmen Sie der Verwendung von Cookies für Analysezwecke, personalisierte Inhalte und Werbung zu. Mehr erfahren