Samstag, 6. Januar 2018 13:20 Uhr

Shootingstar Lakeith Stanfield spielt in Stieg-Larsson-Krimi

Lakeith Stanfields wird ein Teil von ‚Verschwörung‘. Der Film, der auch unter dem Titel ‚The Girl in the Spider’s Web‘ bekannt ist, hat sich auch den 26-Jährigen Star aus dem Kino-Hit ‚Get Out‘ ins Boot geholt. Er wird neben Claire Foy auf der Leinwand zu sehen sein, die die talentierte Hackerin Lisbeth Salander spielen wird.

Shootingstar Lakeith Stanfield spielt in Stieg-Larsson-Krimi

Foto: Brian To/WENN.com

Auch Sverrir Gudnason (‚Borg/McEnroe‚) ist laut ‚Deadline‘ mit von der Partie. Foy wurde bereits vorher für den Film bestätigt und Regisseur Federico Alvarez ist schon jetzt von seiner Besetzung begeistert. „Ich könnte nicht glücklicher darüber sein, dass Claire die Rolle der Lisbeth Salander übernimmt. Ich kann es gar nicht erwarten, diese neue Geschichte an das weltweite Publikum weiter zu geben.“

Kinostart noch dieses Jahr

Die Dreharbeiten sollen noch diesen Monat beginnen und schon am 19. Oktober 2018 können die Fans den Streifen voraussichtlich bereits auf der großen Leinwand sehen. Der Folgefilm zu dem US-Krimi von 2011 wird auf dem gleichnamigen Buch von David Lagercrantz basieren und der erste Film der Serie sein, der original auf englisch gedreht werden wird. In der US-Adaption‘ von ‚Verblendung‘ spielten noch Daniel Craig und Rooney Mara die Hauptrollen.

Die schwedischen Originalverfilmungen sind unter dem Namen „Millenium-Trilogie“ nach den Romanen von Stieg Larsson bekannt geworden.

OK

Hinweis: Durch Nutzung von klatsch-tratsch.de stimmen Sie der Verwendung von Cookies für Analysezwecke, personalisierte Inhalte und Werbung zu. Mehr erfahren