Mittwoch, 7. November 2018 21:18 Uhr

Leonardi DiCaprio: Fast hätte der hier Jack in „Titanic“ gespielt

Vor über 20 Jahren sank die „Titanic“ auf der Kinoleinwand und machte Leonardo DiCaprio und Kate Winslet weltberühmt. Doch fast wäre die Rolle des Jack an einen ganz anderen Hollywood-Schauspieler gegangen: Matthew McConaughey.

Leonardi DiCaprio: Fast hätte der hier Jack in "Titanic" gespielt

Foto: iPhoto Inc./WENN.com

„Titanic“ ohne Leo ist kaum vorstellbar, doch fast wäre es tatsächlich dazu gekommen. Gegenüber „The Hollywood Reporter“ verriet McConaughey, dass er auch beim „Titanic“-Casting war und sogar gemeinsam mit Kate Winslet vorspielen durfte: „Ich ging zum Casting. Ich wollte das wirklich. Ich sprach zusammen mit Kate Winslet für die Rolle vor und hatte ein gutes Gefühl dabei. Als es vorbei war, war ich sehr zuversichtlich, dass ich die Rolle habe. Aber ich habe sie nicht bekommen. Ich habe sie nie angeboten bekommen.“

Quelle: instagram.com

Er spielte in vielen Romantik-Komödien

Statt die Rolle des Jacks, war Matthew McConaughey in vielen romantischen Komödien zu sehen und spielte sich nach und nach ebenfalls in Hollywood hoch. „Es hat Spaß gemacht, wurde gut bezahlt und es war mir egal, dass diese Filme nicht so in die Tiefe gehen. Sie hatten diesen typischen Samstag-Charakter“, sagt er.

Quelle: instagram.com

Matthew bedauert es nicht, dass das Schicksal einen anderen Weg für ihn vorgesehen hatte: „Ich habe es geliebt, zur Arbeit zu gehen. Ich habe am Strand gewohnt und bin ohne T-Shirt rumgelaufen, genau so wie ich es getan hatte, bevor ich berühmt wurde. Mein Leben war eine Romantik-Komödie.“

OK

Hinweis: Durch Nutzung von klatsch-tratsch.de stimmen Sie der Verwendung von Cookies für Analysezwecke, personalisierte Inhalte und Werbung zu. Mehr erfahren