Sonntag, 18. August 2019 20:28 Uhr

Margot Robbie musste sich ihren australischen Dialekt abtrainieren

Foto: imago images / Future Image

Margot Robbie bekam einen Dialekt-Coach, um für ‚Neighbours‘ „weniger australisch“ zu klingen. Die 29 Jahre alte Schauspielerin, die in Queensland geboren und aufgewachsen ist, wurde 2008 in der Rolle der Donna Freedman in der australischen Soap berühmt, die in Melbourne spielt.

Nun gab sie zu, dass die Produzenten allerdings nichts sonderlich von ihrem Akzent begeistert waren, als sie ans Set kam. In der ‚Vogue‘-Ausgabe, in der sie von Regisseur Quentin Tarantino interviewt wurde, sagte sie: „Ich bin aus Queensland und mein Akzent war so australisch, dass ‚Neighbours‘ einen Dialekt-Coach engagierte, damit ich weniger australisch klang. Das war also alles Teil des Prozesses, nach Amerika zu ziehen. Vor der Idee, in Hollywood zu sein, dachte ich, dass man da hineingeboren werden oder jemanden im Geschäft kennen musste.“

Nach sechs Monaten zog sie in die USA

Nach sechs Monaten als Teil der Serien-Besetzung entschied sich der ‚Suicide Squad‘-Star dazu, in die USA zu ziehen.

„Ich bekam mit, wie einige meiner Besetzungs-Kollegen in meinem Alter diesen Übergang nach L.A. durchzogen, nachdem ihre Verträge ausliefen. Ich erinnere mich daran, dass ich dachte: ‚Okay, jetzt habe ich drei Optionen. Nummer eins, ich werde gefeuert, weil ich nicht gut genug bin. Zwei, ich bin gut genug und darf 20 Jahre lang bei ‚Neighbours‘ bleiben und was ein großartiges Leben das wäre. Oder drei, ich pokere und springe rüber nach Amerika und versuche mein Glück in Hollywood.‘ Sechs Monate später traf ich also die Entscheidung und begann, Geld anzusparen und den amerikanischen Dialekt zu lernen. Du hast mich jetzt mit meinem australischen Dialekt kennengelernt, aber mein australischer Akzent, wie er damals war, war sehr, sehr australisch“, erklärte Margot Robbie.

Trotz ihres großen Erfolges in Blockbustern wie ‚Once Upon A Time In Hollywood‘ hält Robbie diese Projekte dennoch bis heute nicht für wichtiger als ihr Engagement bei ‚Neighbours‘. Ganz am Boden geblieben also, die erfolgreiche Margot!

Das könnte Euch auch interessieren

OK

Hinweis: Durch Nutzung von klatsch-tratsch.de stimmen Sie der Verwendung von Cookies für Analysezwecke, personalisierte Inhalte und Werbung zu. Mehr erfahren