Freitag, 18. Oktober 2019 06:48 Uhr

Michael Caine ergattert Rolle in „Oliver Twist“

imago images / Matrix

Sir Michael Caine (86) führt die Besetzung der Neuverfilmung des Klassikers „Oliver Twist“ an. Der zweifache Oscar-Gewinner wird neben Lena Headey (46), Sängerin Rita Ora (28) und David Walliams (48) zu sehen sein.

Newcomer Rafferty Law (23), der Sohn von Sadie Frost (54) und Jude Law (4), wird die Hauptrolle des Oliver spielen, während Franz Drameh (26) und Sophie Simnett (21) ebenfalls in dem Streifen mitwirken werden.

Bei dem Projekt handelt es sich um ein zeitgenössisches Update der Geschichte. In diesem wird Oliver als Straßenkünstler, der im modernen London lebt, neu erfunden. Eine zufällige Bekanntschaft mit Artful Dodger führt dann dazu, dass der Junge in einen gefährlichen Versuch verwickelt wird, ein Gemälde für den Meisterdieb Fagin zu stehlen.

Martin Owen übernimmt die Regie

Regie führen wird Martin Owen (46), der unter anderem bereits „Killers Anonymous“ auf die Leinwand brachte. Als Produzenten fungieren Matt Williams, Ben Grass, Jason Maza und Noel Clarke. Der Film wird noch am Tag seines Kinostarts bei Sky Cinema verfügbar sein.

Der 86-jährige „Charlie staubt Millionen ab“-Star Caine wird die Rolle des Fagin übernehmen und erklärte in einer Ankündigung: „Fagin ist solch ein berühmt berüchtigter Charakter. Es wird viel Spaß machen, ihn zu spielen. Ich freue mich sehr darauf, mit Lena, Raff und dem Rest der Besetzung in London zusammenzuarbeiten…“ Sängerin Rita Ora verkörpert die Diebin namens Artful Dodger und „Game of Thrones„-Schauspielerin Lena Headey spielt Fagins psychopathische Geschäftspartnerin Sikes.

Das könnte Euch auch interessieren

OK

Hinweis: Durch Nutzung von klatsch-tratsch.de stimmen Sie der Verwendung von Cookies für Analysezwecke, personalisierte Inhalte und Werbung zu. Mehr erfahren