Morgan Freeman lässt sich auf Thriller-Rolle ein

Morgan Freeman bei der Premiere des Films «Angel Has Fallen» in Los Angeles. Der Oscar-Preisträger lässt sich mit 84 Jahren auf einen Action-Thriller ein.
Morgan Freeman bei der Premiere des Films «Angel Has Fallen» in Los Angeles. Der Oscar-Preisträger lässt sich mit 84 Jahren auf einen Action-Thriller ein.

Jordan Strauss/Invision/AP/dpa

18.08.2021 03:25 Uhr

Morgan Freeman gehört zu den ganz Großen in Hollywood. Jetzt spielt der 84-jährige Oscar-Preisträger einen Professor und Anthropologen, der an der Seite eines Detektivs einem Serienkiller nachjagt.

Oscar-Preisträger Morgan Freeman („Million Dollar Baby“) lässt sich mit 84 Jahren auf einen Action-Thriller ein. Hollywoods Altstar soll in dem Film „Muti“ an der Seite von US-Schauspieler Cole Hauser (46, „Olympus Has Fallen – Die Welt in Gefahr“) eine Hauptrolle übernehmen, wie das Branchenblatt „Deadline.com“ berichtete.

Darum geht’s in „Muti“

Als Autor und Regisseur ist George Gallo (65) an Bord, der Freeman zuletzt an der Seite von Robert De Niro und Tommy Lee Jones für die Mafiakomödie „Kings Of Hollywood“ vor die Kamera holte. Gallo machte sich mit Drehbüchern für „Midnight Run“ und „Bad Boys“ einen Namen.

„Muti“ folgt einem Detektiv (Hauser), der einem Serienkiller nachjagt, der seine Opfer durch grausame Rituale umbringt. Freeman spielt einen Professor und Anthropologen, der ihm bei der Suche helfen soll, aber selbst ein schlimmes Geheimnis hütet. Sie dringen dabei immer tiefer in die Welt des Killers ein. Die Dreharbeiten sind im US-Staat Mississippi und in Italien geplant.