Netflix: Die 10 beste Weihnachtsfilme des Streaming-Dienstes

Prinzessinnentausch

Netflix

06.12.2020 19:00 Uhr

Was wäre das Fest der Liebe ohne Glühwein, Plätzchen und Weihnachtsfilme? Damit ihr für den nächsten Netflix-Marathon bestens gerüstet seid, verraten wir euch die 10 besten Weihnachtsfilme, die der Streaming Dienst 2020 im Angebot hat.

Sie sind zwar super kitschig, wir wissen meist nach fünf Minuten ganz genau wie die Story ausgeht und trotzdem lieben wir sie: Weihnachtsfilme. Wer genug von altbewährten Klassiker wie „Drei Haselnüsse für Aschenbrödel“ oder „Kevin – allein zu Hause“ hat, der sollte einmal in der Netflix-Mediathek stöbern. Denn der Streaming Dienst zaubert mit einigen neuen Produktionen auch dieses Jahr wieder weihnachtliche Stimmung auf die heimischen Bildschirme. Wir stellen euch die 10 besten Netflix Weihnachtsfilme (und Serien) vor.

„Holidate“

Langzeit-Single Sloane (Emma Roberts) lässt sich auf einen Pakt mit, dem ihr bis dahin unbekannten, Jackson (Luke Bracey) ein: Die beiden wollen ein Jahr lang an allen Feiertagen das Date des anderen sein. Ob aus dieser Abmachung vielleicht Liebe werden kann?

Holidate

Steve Dietl/NETFLIX

„Jingle Jangle Journey“: Abenteuerliche Weihnachten!

Die in der lebhaften Kleinstadt Cobbleton spielende Weihnachtsgeschichte erzählt vom legendären Spielzeugmacher Jeronicus Jangle (Forest Whitaker), dessen außergewöhnliche Kreationen voller Fantasie und Wunder sind. Als sein ehemaliger Schützling (Keegan-Michael Key) seine wertvollste Kreation stiehlt, muss seine einfallsreiche und stets fröhliche Enkelin (Madalen Mills) mit einer lange vergessenen Erfindung alte Wunden heilen und die Magie wieder herstellen.

Jingle Jangle Journey

Cr. Gareth Gatrell/NETFLIX

„A Very Murray Christmas“

Im New Yorker Carlyle Hotel soll Hollywood-Star Bill Murray eine Live-Sendung zum Weihnachtsfest moderieren. Ein Schneesturm macht dem Ganzen jedoch einen Strich durch die Rechnung, denn die die geladene prominenten Gäste können nicht anreisen. Davon lässt sich Murray jedoch nicht unterkriegen. Gemeinsam mit den Angestellten und einigen Freunden (George Clooney, Chris Rock und Miley Cyrus) veranstaltet er eine große Weihnachtsfeier voller Tanz und Gesang.

A very murray christmas

Ali Goldstein/Netflix

„Weihnachten zu Hause“ 

Am 1. Dezember erzählt Single-Frau Johanne (Ida Elise Broch) ihrer Familie am Abendbrottisch, dass sie einen Freund hat – und nicht nur das – sie will ihn auch an Heiligabend mit zur Familienfeier bringen. Die Eltern staunen. Einziger Haken? Johanne hat gar keinen Freund und so beginnt 24 Tage vor dem Fest der Liebe die Jagd nach einem Lover.

Weihnachten zu Hause

Stefan Borup / Netflix

„Prinzessinnentausch: Wieder vertauscht“

In „Prinzessinnentausch: Wieder vertauscht“ ist bei Herzogin Margaret (Vanessa Hudgens) ganz schön viel los: Sie soll plötzlich den Thron von Montenaro erben und dann hat sie auch noch Beziehungsprobleme mit Prinz Kevin (Nick Sagar). Doppelgängerin Stacy muss ihr mal wieder aus der Patsche helfen. Gemeinsam müssen sie sich einem ganz neuen Problem stellen: Einer dritten Doppelgängerin – in Person von Partygirl Fiona.

Prinzessinnentausch

Courtesy of Netflix

„Dolly Parton’s Christmas on the Square“

Ausgerechnet kurz vor Weihnachten kommt die reiche und eiskalte Regina Fuller (Christine Baranski) nach dem Tod ihres Vaters in ihren Heimatort zurück, um ihre Mieter vor die Tür zu setzen. Sie plant ihren Besitz an einen Investor zu verkaufen, der dort ein Einkaufszentrum errichten will. Als sie jedoch den Geschichten der Einheimischen zuhört, eine alte Liebe wieder sieht und damit einverstanden ist, sich von einem Engel (Dolly Parton) leiten zu lassen, ändert sich allmählich ihre Einstellung. 

DOLLY PARTON’S CHRISTMAS ON THE SQUARE

COURTESY OF NETFLIX

„Alles Gute kommt von oben“

Die Kongressabgeordnete Angie Bradford (Virgina Madsen) reist über die Weihnachtsfeiertage zu einem US-Luftwaffenstützpunkt. Dort soll sie Wege und Gründe finden, dem Stützpunkt die Gelder zu streichen. Besonders eine Weihnachtstradition ist der Abgeordneten ein Dorn im Auge: Jedes Jahr fliegen die Soldaten über die umliegenden Inseln, um Spielsachen, Essen und Medikamente aus der Luft abzuwerfen. Captain Andrew Jantz (Alexander Ludwig) führt Angie herum und der charmante Militär-Offizier lässt sie nicht nur an ihrer Mission zweifeln, sondern erobert natürlich auch ihr Herz.

Alles Gute kommt von oben

Ricardo Hubbs/NETFLIX © 2020

„A Christmas Prince – The Royal Baby“

Es ist Weihnachten in Aldovia und ein königliches Baby ist unterwegs. Amber (Rose McIver) und Richard (Ben Lamb) begrüßen königliche Gäste aus einem weit entfernten Königreich, um ein uraltes Bündnis zu erneuern. Als der unschätzbar wertvolle, 600 Jahre alte Vertrag nicht auffindbar ist, steht plötzlich der Frieden auf dem Spiel und ein uralter Fluch bedroht die Familie.

A Christmas Prince

Cos Aelenei

„The Christmas Chronicles 2“

Es ist zwei Jahre her, dass die Geschwister Kate (Darby Camp) und Teddy Pierce (Judah Lewis) das Weihnachtsfest gerettet haben. In der Zwischenzeit ist viel passiert. Kate ist jetzt eine launische Teenagerin und muss mit ihrer Mutter, deren neuem Freund und dessen Sohn Jack (Jahzir Bruno) Weihnachten in Cancun verbringen. Sie kann diese neue Version ihrer Familie nicht ausstehen und beschließt, wegzulaufen. Doch plötzlich taucht der mysteriöse böse Zauberer Belsnickel auf und droht, den Nordpol und das Weihnachtsfest zu zerstören. So geraten Kate und Jack unerwartet in ein neues Abenteuer mit dem Weihnachtsmann (Kurt Russell).

The Christmas Chronicles

Joe Lederer / fotojo

„Dash & Lily“

In ihrer Lieblingsbibliothek startet Lily (Midori Francis) ein Experiment und versteckt in einem der Bücherregale ein rotes Notizbuch, in dem sie eine schriftliche Nachricht hinterlässt, in der Hoffnung, dass der Nächste dem das Buch in die Hände fällt, ihr antwortet. Tatsächlich findet der zynische und oft pessimistische Dash (Austin Abrams), der der Weihnachtszeit im Gegensatz zu Lily überhaupt nichts abgewinnen kann, das Notizbuch und antwortet ihr.  (AB)

Dash & Lily

ALISON COHEN ROSA/NETFLIX