Freitag, 19. Oktober 2018 22:03 Uhr

Netflix-Serie „Spuk in Hill House“: Neuer Horror-Schocker für Halloween

Horror-Fans aufgepasst: „Spuk in Hill House“ ist der neue Horror-Hit auf Netflix und geradezu perfekt für das kommende Halloween-Fest! Wir klären kurz auf, worum es da überhaupt geht.

Neue Netflix-Serie „Spuk in Hill House“: Horror-Schocker für Halloween

Foto: Netflix

„Spuk in Hill House“ ist eine moderne Neuinterpretation des gleichnamigen Romanklassikers von Shirley Jackson. Hauptaugenmerk der Handlung sind fünf Geschwister, die in der wohl berühmtesten Geistervilla Amerikas aufwuchsen. Als Erwachsene führt sie der Selbstmord ihrer jüngsten Schwester wieder zusammen und zwingt sie dazu, sich den Gespenstern ihrer Vergangenheit zu stellen. Einige davon schwirren ihnen lediglich im Kopf herum, andere tauchen in der Grusel-Villa hier und da auf und lässt ihnen das Blut in den Adern gefrieren.

Gruseligste Serie aller Zeiten?

Die neue Serie wird bereits als gruseligste Serie aller Zeiten gehandelt und es empfiehlt sich, sie nicht alleine zu schauen. Wer es doch wagt, kann sich auf Alpträume oder schlaflöse Nächte gefasst machen.

Die Idee zur Serie stammt von Mike Flanagan, der schon an „Absentia“, „Ouija: Ursprung des Bösen“, „Hush“ und „Das Spiel“ arbeitete. Die neue Serie „Spuk in Hill House“ ist seit dem 12. Oktober 2018 auf Netflix verfügbar. Die erste Staffel umfasst zehn Episoden.

Neue Netflix-Serie „Spuk in Hill House“: Horror-Schocker für Halloween

Foto: Netflix

OK

Hinweis: Durch Nutzung von klatsch-tratsch.de stimmen Sie der Verwendung von Cookies für Analysezwecke, personalisierte Inhalte und Werbung zu. Mehr erfahren