Freitag, 12. Oktober 2018 00:17 Uhr

Neuer Trailer von „Glass“: Superheldenfilm der anderen Art

Glasklar und hochexplosiv: M. Night Shyamalans Figuren aus den Blockbustern „Unbreakable – Unzerbrechlich“ (2000) und „Split“ (2016) treffen in ihrer heiß erwarteten Fortsetzung „Glass“ endlich aufeinander.

Neuer Trailer von "Glass": Superheldenfilm der anderen Art

Mr. Glass (Samuel L. Jackson). Foto: Universal Pictures

So hat es Psychiaterin Dr. Ellie Staple, spezialisiert auf den Bereich Superkräfte, mit gleich drei fantastisch-verstörenden Patienten zu tun: dem abgründigen Comic-Liebhaber Mr. Glass, dem buchstäblich unzerbrechlichen David Dunn und dem unscheinbaren Kevin Wendell Crumb, hinter dessen Fassade eine blutrünstige Bestie tobt. Die Vorfreude der Fans auf einen Superheldenfilm der ganz anderen Art steigt mit dem neuen Trailer!

Deutscher Kinostart ist am 17. Januar 2019.

Starbesetzung

„Split“ war noch lange nicht das Ende. In „Glass“ verfolgt David Dunn (Bruce Willis) jeden einzelnen Schritt von Crumbs (James McAvoy) übermenschlichem Wesen – der Bestie. Dabei drohen die Zusammenstöße von Gejagtem und Jäger immer weiter zu eskalieren. Gleichzeitig scheint aus dem Verborgenen heraus Elijah Prince (Samuel L. Jackson) die Fäden des grausamen Spektakels in der Hand zu halten. Zudem verbirgt er Geheimnisse, die Dunn und Crumb zum Verhängnis werden könnten…

Neuer Trailer von "Glass": Superheldenfilm der anderen Art

David Dunn (Bruce Willis). Foto: Universal Pictures

Wie schon in „Unbreakable – Unzerbrechlich“ übernimmt Bruce Willis („Death Wish“) die Rolle des David Dunn – Samuel L. Jackson („The Hateful 8“) kehrt als Elijah Price, auch bekannt unter seinem Pseudonym Mr. Glass, zurück. Aus „Split“ erwecken James McAvoy („X-Men-Reihe“) als der mit multiplen Persönlichkeiten ausgestattete Kevin Wendell Crumb und Anna Taylor-Joy („The Witch“) als Casey Cooke, der einzigen Person, die eine Begegnung mit der Bestie jemals überlebt hat, wieder zum Leben.

Neuer Trailer von "Glass": Superheldenfilm der anderen Art

The Beast (James McAvoy). Foto: Universal Pictures

OK

Hinweis: Durch Nutzung von klatsch-tratsch.de stimmen Sie der Verwendung von Cookies für Analysezwecke, personalisierte Inhalte und Werbung zu. Mehr erfahren