Nominierungen für Golden Globes werden verkündet

Hoffen und Bangen: Wer wird für die Golden Globes nominiert.

Chris Pizzello/Invision/AP/dpa

02.02.2021 18:53 Uhr

Erster Höhepunkt der Trophäensaison und Indikator für die Oscars: die Golden Globes. Jetzt gibt der Verband der Auslandspresse die Nominierungen bekannt.

In Hollywood werden am Mittwoch (ab 14.00 Uhr MEZ) die Nominierungen für die 78. Golden Globe Awards bekanntgegeben. Die Auszeichnungen des kleinen Verbands der Auslandspresse (HFPA) in 25 Film- und Fernsehkategorien gelten nach den Oscars als die wichtigsten amerikanischen Filmpreise.

Gewöhnlich läutet die Globe-Gala Anfang Januar den Auftakt des Trophäen-Reigens ein, der mit der Oscar-Show zwei Monate später ihren Höhepunkt feiert. Doch wegen der Corona-Pandemie wurden beide Preisverleihungen verschoben. Die Globe-Trophäen in Form einer goldfarbenen Weltkugel werden am 28. Februar in Beverly Hills verliehen, die Oscars erst Ende April.

Bei der 77. Globe-Gala im Januar des vergangenen Jahres wurde das Kriegsdrama „1917“ von Regisseur Sam Mendes zum besten Filmdrama gekürt. In der Komödien-Sparte siegte „Once Upon a Time in Hollywood“ von Regisseur Quentin Tarantino.

Copyright 2021, dpa (www.dpa.de). Alle Rechte vorbehalten