Dienstag, 26. Juni 2018 10:25 Uhr

Oscars: Diane Kruger darf jetzt auch ran

Im letzten Jahr haben Fatih Akin und Daniel Brühl eine Einladung von der Oscar-Academy erhalten. In diesem Jahr sind unter den 928 Kandidaten auch drei Deutsche.

Oscars: Diane Kruger darf jetzt auch ran

Foto: Pat Denton/WENN.com

Die Schauspielerin Diane Kruger, die Filmemacherin Katja Benrath und der Komponist Hauschka können der Oscar-Akademie beitreten. Die drei Deutschen gehören zu den Filmschaffenden, die von der Academy of Motion Picture Arts and Sciences in diesem Jahr als neue Mitglieder eingeladen wurden, wie der Verband in Los Angeles mitteilte.

Insgesamt seien 928 Menschen aus 59 Ländern eingeladen worden, rund die Hälfte sind Frauen. 17 der Eingeladenen hätten schon mindestens einmal einen Oscar gewonnen.

Auch die dürfen abstimmen

Unter den Auserwählten sind zudem Schauspieler wie Anna Chlumsky, Blake Lively, Olivia Munn, Amy Schumer, Jada Pinkett Smith, Liv Tyler und Hannibal Buress, Musiker wie Kendrick Lamar und Autoren wie J.K. Rowling. Die neuen Mitglieder dürfen künftig bei der Vergabe der Oscars mit abstimmen.

Im vergangenen Jahr waren unter anderem der deutsche Schauspieler Daniel Brühl und der in Hamburg geborene Regisseur Fatih Akin („Aus dem Nichts“) eingeladen worden. (dpa/KT)

OK

Hinweis: Durch Nutzung von klatsch-tratsch.de stimmen Sie der Verwendung von Cookies für Analysezwecke, personalisierte Inhalte und Werbung zu. Mehr erfahren