Mittwoch, 26. Juni 2019 23:10 Uhr

„Pets 2“ ist der Sommerhit im Kino: Filmkritik und Verlosung

Foto: Universal Pictures

Die verrückten Hau8stiere kehren wieder zurück! „Pets 2“ ist die Fortsetzung des Sommerhits „Pets“ von 2016. Im Mittelpunkt stehen wieder die Abenteuer vom Max, dem Terrier und seinen Freunden. Hinter den possierlichen Haustieren stehen die deutschen Stimmen u.a. von Stars wie Jan-Josef Liefers, Jella Hasse, Dietmar Bär, Frederick Lau und Martina Hill.

"Pets 2" ist der Sommerhit im Kino: Filmkritik und Verlosung

Es tut sich was im Haushalt von Max, dem Terrier (Jan-Josef Liefers), welcher ja in Manhattan wohnt. Sein Frauchen Katie (Stefanie Heinzmann), trifft den Mann ihres Lebens und zack-bumm ist Nachwuchs da. Liam, so heißt der Kleine, bringt alles durcheinander im Leben von Max und Duke (Dietmar Bär). Der zottelige und extrem gutmütige Duke nimmt wie immer alles gelassen und optimistisch, während Max Angst vor dem kleinen Menschen hat. Dauernd krabbelt Liam hinter ihm her und zerrt ihn aus seinen Verstecken hervor – der Kleine ist die Pest!

Völlig verwirrt ist Max, als er Liams erste Worte hört – der Junge liebt ihn! Damit ist der Schalter in Max umgelegt – vom Terrorkind hin zum wichtigsten Wesen im Leben, dass Hund beschützen muss.

"Pets 2" ist der Sommerhit im Kino: Filmkritik und Verlosung

Foto: Universal Pictures

Max muss zur Therapie aufs Land

Fortan hat Max einen sehr stressigen Job: er überwacht Liam, weil er so in Sorge um ihn ist. Er wird zu einem Helikopter-Hund, denn irgendwas passieren kann ja immer. Max ist so gestresst, dass Frauchen mit ihm zum Tierpsychologen geht und danach geht es ab in den Urlaub aufs Land. Duke findet es herrlich und mithilfe des mega-coolen Hütehundes Rooster (Wolfgang Pampel, im Original übrigens Harrison Ford) findet auch Max wieder zu sich.

Max hat den Mini-Spitz Gidget vor seiner Abreise in die Sommerfrische um einen Gefallen gebeten. Sie möge doch bitte auf auf sein Lieblingsspielzeug, das Quietschebienchen, aufpassen. Das Spielzeug geht natürlich verloren und nur mit Hilfe von Unterrichtsstunden á la „My Fair Lady“ von der schnöseligen Königin aller verwöhnten Katzen, Chloe (Comedy-Queen Martina Hill), gelingt der Coup, das wertvolle Spielzeug zurück zu gewinnen.

Auf Rettungsmission im Zirkus

Die dritte Geschichte in „Pets 2“ hat Gruselpotential. Snowball (Fahri Yardim), das durchgeknallte, größenwahnsinnige Kaninchen, trifft auf einer seiner Super-Hasen-Kostüm-Abenteuer auf den kleinen weißen Tiger Hu, der hilflos in einem schrecklich engen Käfig hockt und an einen Zirkus verkauft wurde.

"Pets 2" ist der Sommerhit im Kino: Filmkritik und Verlosung

Foto: Universal Pictures

Der Zirkusbesitzer ist ein Tierquäler und nicht nur Hu hat schlotternd Angst vor ihm und seinen Methoden, das Tier mit Gewalt dressieren zu wollen. Alle Tiere im Zirkus haben Angst, auch Wölfe und ein kleines Äffchen, die sich von dem fiesen Direktor manipulieren haben lassen. Doch das Böse hat die Rechnung ohne Snowball und seine Freunde gemacht – aber ordentlich gelitten wird vorher!

Fazit: Alles wird gut. Liebe, Loslassen können und für einander da sein – das sind die „Pets 2“ ab 27. Juni! Die Abenteuer von Hund, Katze, Meerschwein und Co. haben das Zeug zum Sommerhit 2019. (Katrin Wessel)

Foto: Universal Pictures

Foto: Universal Pictures

Wir verlosen 2 Fanpakete

inklusive 1 Schreibset, 1 Character-Haarreif Gidget und 1 Handtuch

Um teilnehmen zu können, musst Du Fan unserer Facebook-Seite oder unserer Twitter-Seite sein oder einfach unseren Youtube-Trailer-Kanal abonnieren! Schreib uns bis zum  15. Juli 2019 in einer Mail Deinen Facebook- oder Twitter-Namen und im Betreff bitte „Pets 2“.

Deine Mail (Mehrfach-Einsendungen zwecklos!) geht an: Gewinnspiel@klatsch-tratsch.de. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen. Mit Deiner Teilnahme erklärst Du Dich mit unseren  Teilnahmebedingungen einverstanden!

Foto: Universal Pictures

Foto: Universal Pictures

Foto: Universal Pictures

Das könnte Euch auch interessieren

OK

Hinweis: Durch Nutzung von klatsch-tratsch.de stimmen Sie der Verwendung von Cookies für Analysezwecke, personalisierte Inhalte und Werbung zu. Mehr erfahren