29.01.2020 16:45 Uhr

Priyanka Chopra soll im neuen „Matrix“-Streifen mitspielen

imago images / ZUMA Press

Priyanka Chopra übernimmt eine Rolle im neuen ‚Matrix‚-Teil. Die 37-jährige Schauspielerin soll wohl einen Part im vierten Teil des Franchises erhalten. Genaueres über ihre Rolle jedoch noch nicht bekannt.

Das berichtet das ‚Variety‘- Magazin. ‚Matrix 4‘ wird ein Revival der beliebten Sci-Fi-Serie und wird voraussichtlich 2021 in die Kinos kommen. Der Original-Film wurde 1999 veröffentlicht und hatte zwei Fortsetzungen: ‚Matrix Reloaded‘ und ‚Matrix Revolutions‘, die beide 2003 Premiere feierten.

Die hier sind ebenfalls dabei

Neben Priyanka werden erstmals außerdem Yahya Abdul-Mateen II, Jessica Henwick und Jonathan Groff die Matrix betreten. Die Dreharbeiten zum vierten Teil sollen in Kalifornien stattfinden.

Keanu Reeves und Carrie-Ann Moss werden erneut in ihren Rollen als Neo und Trinity zu sehen sein, während Lana Wachowski wieder die Regie übernimmt. Hugo Weaving, der in den ersten drei Teilen als Agent Smith zu sehen war, wird in Teil 4 nicht mehr auftauchen, da der Dreh nicht mit seinem Theater-Engagement für das Stück ‚The Visit‘ vereinbar ist.

Das sagt er zu seinem Ausstieg

Er erklärte vor kurzem zu seinem Ausstieg: „Es ist unglücklich, aber ich hatte bereits dieses Angebot für ‚The Visit‘ und dann kam das Matrix-Angebot, also wusste ich, dass es passieren wird, aber ich hatte keine Daten…Ich war im Kontakt mit Lana Wachowski, aber am Ende beschloss sie, dass die Daten nicht passen werden.”