„Queer Eye“: Das sind die Fabulous Five der deutschen Ausgabe

Desireé OostlandDesireé Oostland | 09.12.2021, 21:40 Uhr
Das sind die Moderatoren von Queer Eye
Das sind die Moderatoren von Queer Eye

Foto: Netflix

Die erfolgreiche Show „Queer Eye“ bekommt ab 2022 einen deutschen Ableger. Doch wer sind die Coaches von „Queer Eye Germany"?

Endlich! Eine der erfolgreichsten Netflix-Produktionen aller Zeiten kommt nun auch nach Deutschland. Wie gestern offiziell bestätigt wurde, bekommen wir im nächsten Jahr die deutsche Version von „Queer Eye“ zu sehen:

Hier könnt ihr unsere Artikel zu „Queer Eye Germany“ nachlesen.

In dem bislang ausschließlich amerikanischen Format „Queer Eye“ nehmen sich fünf homosexuelle Coaches pro Folge einen Kandidaten vor, dessen Leben sie zum positiven verändern möchten. Im Vordergrund der Show stehen zwar neue trendige Frisuren, stylische Kleidung und eine Umstellung auf eine gesunde und ausgewogene Ernährung, die dem Kandidaten zu einem erfüllteren und glücklichen Leben verhelfen sollen.

Das sind die Moderatoren von Queer Eye

Foto: Netflix

Der erste internationale Ableger startet in Deutschland

Doch das sind nur die oberflächlichen Eigenschaften der Show. Denn eigentlich geht es bei „Queer Eye“ um viel mehr: Und zwar um die Schicksale der Teilnehmer, die teilweise zu Tränen rühren.

In einer Pressemitteilung teilte Netflix folgende Worte mit: „Seit Beginn der Serie 2018 staubte Queer Eye jährlich bei den Primetime Emmy Awards ab und steht bei mittlerweile stolzen neun Auszeichnungen. Nachdem nun eine sechste Staffel mit Start am 31. Dezember 2021 angekündigt wurde, wurde es schleunigst Zeit, den Queer Eye-Flair auch zu exportieren – angefangen mit Deutschland“.

Ganz fünf Folgen werden im nächsten Jahr ausgestrahlt. Und der Cast für die deutsche Erstausgabe steht auch schon fest. Wir haben uns einmal angeschaut, wer sich hier den „FAB 5″ – wie die Coaches der Show immer genannt werden– verbirgt. Jeder Bereich wird von einem Experten unterstützt:

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an Ein Beitrag geteilt von AYAN (@ayan.yuruk)

 

Mindset und Karriere: Life-Coach Leni Bolt

Leni Bolt ist selbstständige Social Media Beraterin und Work Life  Coach.  Außerdem hostet sie den Podcast Grow & Flow und gibt ihren Followern wertvolle Tipps für ein starkes Mindset und ein besseres Selbstbewusstsein. Leni identifiziert sich weder als Mann noch als Frau, also keinem der binären Geschlechter, und weiß wieviel Hürden das mit sich bringt. Mit ihren persönlichen Erfahrungen und ihrem Wissen wird sie die Kandidaten in Sachen mentale Stärke wunderbar unterstützen können. Bolt ist außerdem der erste nicht-binäre Coach der Sendung. 

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an Ein Beitrag geteilt von Leni Bolt (@lenibolt)

 

Mode: Modeexperte Jan-Henrik Scheper-Stuke

Jan-Henrik Scheper-Stuke ist in Berlin kein Unbekannter. Es ist der sogenannte „Krawatten-König“. Sein Metier als Herrenausstatter: Krawatten, Schleifen und Einstecktücher. Er ist der Kopf von „Auerbach“ in Berlin – eine der ältesten Krawattenmanufakturen und Modehäuser in Deutschland. Durch einige vergangene TV-Aufritte hat er bereits Erfahrung in Sachen TV-Produktion mitgebracht. Er wird den Kandidaten sicherlich mit wertvollen Modetipps zur Seite stehen.

„Ganz ehrlich: Das Wort Dreamteam ist noch eine Untertreibung. Wir sind eine echte Family geworden“, erzählt er auf Instagram über die Show.

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an Ein Beitrag geteilt von Jan-Henrik Maria Scheper-Stuke (@janhenrikmaria)

Beauty: Beauty-Spezialist David Jakobs

Er glänzt im Netz und vor allem bei Instagram vor allem durch seine Beauty-Expertise. Er scheut sich nicht vor auffälligen Looks und weiß, wie Make-Up das Gesicht in Szene setzt.  Seine Follower unterhält der Berliner nicht nur mit Fashion- und Beauty Content, sondern zeigt auch immer wieder, wieviel Humor er besitzt. Eine sympathischer Coach, über dessen Expertise und gute Laune sich die Kandidaten sicherlich freuen werden.

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an Ein Beitrag geteilt von David Jakobs (Sie/Ihr) (@davidthedaviddavid)

Food: Ernährungs- und Gesundheits-Coach Aljosha Muttardi

Der gebürtige Hamburger ist eigentlich Arzt und hat diesen Beruf auch bis vor kurzem noch in einem Hamburger Krankenhaus ausgeübt.  Den Weg in die Öffentlichkeit fand er aber durch seinen Kanal „Vegan ist ungesund“ . Dort räumt er gemeinsam mit seinem guten Freund Gordon Prox die Mythen rund um die vegane Ernährung beiseite und klärt detailliert über gesunde Ernährung auf.  Für besonders viel Aufsehen hat das damalige Experiment der beiden gesorgt, bei dem sie in einen Bauernhof einbrachen, um über die Missstände der Fleischindustrie aufzuklären.

Erst vergangene Woche verkündeten er und Gordon die Auflösung des gemeinsamen Kanals „Vegan ist ungesund“, da sich beide nun um individuell um eigene Projekte kümmern werden. Eines dieser besagten Projekte wird nun sein Mitwirken bei „Queer Eye“ gemeint sein. Aljosha ist einer der fünf Köpfe und wird die Kandidaten mit seinem fundierten Wissen rund um gesunde Ernährung unterstützen.

Er beschrieb seine Teilnahme mit folgenden Worten: „Die Katze ist aus dem Sack: 2022 seht ihr meine vegane Visage auf Netflix!“

Mode und Marketing: Designer Ayan Yuruk

Ayan Yurok  ist Designer und Gründer von SHOWZ, einer kreativen Agentur für Markenerlebnisse. Also ist er in Sachen Self-Marketing und Lifestyle ein absoluter Experte, der das Auge für Ästhetik, Innovation und Stil hat. Auch seine Kreativität, die er in sein Business steckt, wird ihm als Coach bei „Queer Eye“ zu einem besonderen Bestandteil der Sendung machen und den Teilnehmern bei jeglichen Fragen eine Unterstützung sein.

Er selbst beschreibt „eine zweite Familie“ mit der Teilnahme an der Show gefunden zu haben. Damit meint er sicherlich die anderen Coaches, denn die sind laut eigenen Angaben besonders eng zusammengewachsen.

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an Ein Beitrag geteilt von AYAN (@ayan.yuruk)