Top News
Donnerstag, 23. Mai 2019 16:32 Uhr

Quentin Tarantino stinksauer. Und das sagt Margot Robbie

Once upon a time in Hollywood photo call at the 72nd Cannes Film Festival Featuring: Quentin Tarantino, Margot Robbie Where: Cannes, United Kingdom When: 22 May 2019 Credit: WENN.com

Quentin Tarantino regte sich über eine Frage auf, warum Margot Robbie in ‚Once Upon a Time .. in Hollywood‘ so wenig zu sehen ist und zu sagen hat. Der 56-jährige Regisseur wehrte die Frage einer Journalistin beim Filmfestival in Cannes am Mittwoch ab und weigerte sich, zu antworten.

Quentin Tarantino stinksauer. Und das sagt Margot Robbie

Herr Tarantino und Frau Robbie. Foto: WENN.com

Auf die ziemlich dämliche Frage einer Reporterin der ‚New York Times‘ warum Margot Robbie, die in dem Film Sharon Tate spielt, das Opfer der Manson-Familie, nicht mehr zu sagen hat oder mehr macht, meinte der Starregisseur: „Ich streite ihre Unterstellung ab.”

Die 28-jährige Schauspielerin meldete sich stattdessen und bestand darauf, dass sie viel Zeit hatte, um sich die Rolle anzueignen, „auch ohne was zu sagen“.

Quentin Tarantino stinksauer. Und das sagt Margot Robbie

Margot Robbie als Sharon Tate. Foto: Sony Pictures Entertainment Deutschland GmbH

Es geht um Sharon Tate

Quentin Tarantino wirkte wütend, während Margot meinte: „Ich denke, dass ich Sharon schon eine Ehre erweisen konnte, wenn ich zu sehen war. Ich glaube dass diese Tragödie ihr vor allem die Unschuld nahm. Um die wundervollen Seiten der Schauspielerin zu zeigen, musste ich nicht unbedingt sprechen.” Margot nahm die Rolle an, weil sie es wichtig findet, die Erinnerung an Sharon Tate am Leben zu erhalten. Sie fügte hinzu: „Quentin meinte, dass sie der Mittelpunkt der Handlung ist. Sie wirkte wie ein Lichtstrahl.“

Während der 30-minütigen Konferenz enthüllte der Regisseur, warum so viele Leute von Charles Manson und seinen Anhängern fasziniert sind. Er meinte: „Ich denke, dass wir davon fasziniert sind, weil es so unfassbar erscheint. Ich habe über den Fall sehr viele Nachforschungen betrieben. Es ist unbegreiflich, wie er es schaffte, diese jungen Mädchen und Jungen für sich zu gewinnen. Je mehr man über die Tat nachdenkt, desto obskurer erscheint sie.“

Das könnte Euch auch interessieren

OK

Hinweis: Durch Nutzung von klatsch-tratsch.de stimmen Sie der Verwendung von Cookies für Analysezwecke, personalisierte Inhalte und Werbung zu. Mehr erfahren