Mittwoch, 20. November 2019 14:06 Uhr

Rebel Wilson startet jetzt mit eigener K-Pop-Band durch

Foto: imago images / ZUMA Press

Rebel Wilson wird Teil einer neuen K-Pop-Komödie. Die Australierin wird die neue Comedy ‚Seoul Girls‘, die an die Musikrichtung des koreanischen Pops angelehnt ist, sowohl schreiben als auch produzieren und laut der Webseite ‚Deadline‘ auch gleich noch eine Rolle darin spielen.

Inhaltlich geht es um eine koreanisch-amerikanischen High School-Schülerin und ihren Freundinnen, die sich bei einem weltweiten Talentwettbewerb bewerben. Der Plan: Sie wollen unbedingt die Vorgruppe der berühmtesten K-Pop-Boy-Band der Welt werden.

Quelle: instagram.com

Die ganz großen Geschütze

Mit Hilfe eines ehemaligen Mitglieds einer britischen Girlband und eines K-Pop-Lehrlings finden die Seoul Girls schließlich ihre Stimme auf der größten Bühne der Welt. Es wurde bisher noch nicht bekannt gegeben, welchen Charakter die 39-Jährige in dem Streifen spielen wird.

Doch Fans, die die kecke Blondine bereits als Fat Amy aus ‚Pitch Perfect‚ kennen, wissen, dass man sich bei der Schauspielerin immer auf einige Lacher gefasst machen kann. Die Rechte an dem Film hat die Produktionsfirma Lionsgate erworben. Rebel wird mit Camp Sugar als Produzentin fungieren

Das könnte Euch auch interessieren