Donnerstag, 23. Mai 2019 22:19 Uhr

Richard E. Grant & Keri Russells lüften ihr „Star Wars“-Geheimnis

Die Rollen von Richard E. Grant und Keri Russell im neuen ‚Star Wars: Episode IX – The Rise of Skywalker‘-Film sind bekannt. Der 62-Jährige und die 43-jährige Schauspielerin sind in der letzten Version der neuen Triologie zu sehen und obwohl beide das bisher noch nicht verraten durften, verriet ‚Vanity Fair‘ nun, dass der Star die Rolle des Generals Pryde spielen wird, während Russell Zorri Bliss spielt.

Richard E. Grant & Keri Russells lüften ihr "Star Wars"-Geheimnis

Fotos: Nicky Nelson/WENN.com & Joseph Marzullo/WENN.com

Grants Alter Ego wurde als ein Mitglied des höchsten Ranks bezeichnet, der eine enge Beziehung mit Domhnall Gleesons Rolle des General Hux hat. ‚Americans‘-Star Russell wird als maskierter Schurke zu sehen sein, der das Quartier der Diebe bewohnt, einem Ort auf dem Planeten Kijimi.

Erheblich Sicherheitsmaßnahmen

Außerdem wurde bekannt gegeben, dass der Film die Ritter von Ren zeigen wird, einem mysteriösen Orden von Elite-Kämpfern, die der dunklen Seite der Macht angehören und von Kylo Ren (Adam Driver) geführt werden. Diese waren bereits in den Flashback-Szenen von Rey (Daisy Ridley) in ‚Star Wars: Episode VII – The Force Awakens‘ zu sehen.

Anfang des Jahres gab der ‚Can You Ever Forgive Me?‘-Star Grant in ‚This Morning‘ bekannt, dass die Sicherheitsmaßnahmen, um Spoiler des gehypten Sci-Fi-Films zu vermeiden, so intensiv waren, dass er sogar seiner Frau Joan (70) und seiner Tochter Olivia (30) nicht erzählen durfte, wen er in dem Film spielen wird. „Es gibt Sicherheitsmaßnahmen, die die Kleidung und das Set geheim halten und man muss einen Umhang tragen, wenn man von den Trailern ins Studio geht, weil Drohnen über den Bereich fliegen.“

OK

Hinweis: Durch Nutzung von klatsch-tratsch.de stimmen Sie der Verwendung von Cookies für Analysezwecke, personalisierte Inhalte und Werbung zu. Mehr erfahren