Samstag, 7. Juli 2018 18:43 Uhr

Robert Pattinson auf den letzten Drücker in Tschechien

Mädchenschwarm Robert Pattinson erschien beim heutigen letzten Tag des 53. tschechischen Karlovy Vary-Filmfestivals buchstäblich in allerletzten Minute. Heute Abend geht’s zur Preisverleihung mit dem „President’s Award‘. Was auch immer der bedeutet.

Robert Pattinson auf den letzten Drücker in Tschechien

Foto: WENN.com

Am Flughafen war der „Twilight“-Star kaum zu erkennen. Offenbar hatte sich der Schauspieler extra wie ein ganz normaler Tourist gekleidet, um dem Paparazzi-Rummel zu entkommen. Der berühmte Film-Vampir war jedenfalls gestern noch auf der Hochzeit von Schauspielkollegin Ashley Greene in Kalifornien (wir berichteten) und jettete danach sofort zurück nach Europa.

Nur wenige Stunden nach der Hochzeit befand sich der 32-Jährige also schon wieder im Flieger Richtung Tschechien. Kaum gelandet – standesgemäß in einem Privatjet – stieg der britische Hollywood-Export sofort in ein Auto in Richtung Hotel.

Robert Pattinson auf den letzten Drücker in Tschechien

Foto: WENN.com

Vor der Abschlusszeremonie des Festivals heute Abend hatte der Schauspieler aber noch einen rappelvollen Tag in Karlovy Vary. Im dortigen Stadttheater stellte er unter anderem seinen neuen Western ‚Damsel‘ vor, heute Mittag war er bi einem Screening seines Films ‚Rover‘.

Auf dem Festival wird Pattinson am Abend mit dem President’s-Award für den Film „Damsel“ ausgezeichnet. Darin spielt er an der Seite von Schauspielerin Mia Wasikowska. Weitere Preisträger sind unter anderem Hollywood-Regisseur Barry Levinson, sowie Schauspieler und Regisseur Tim Robbins. (SV)

OK

Hinweis: Durch Nutzung von klatsch-tratsch.de stimmen Sie der Verwendung von Cookies für Analysezwecke, personalisierte Inhalte und Werbung zu. Mehr erfahren