Samstag, 9. Februar 2019 10:19 Uhr

Ruby O. Fee ganz scheu auf der Berlinale

Seitdem bekannt, dass Ruby O. Fee die neue Frau an Matthias Schweighöfers Seite ist, steht die Schauspielerin im Fokus. Alle wollen wissen, wer ist die 23-jährige, in die sich der Schauspieler verguckt hat.

Ruby O. Fee ganz scheu auf der Berlinale

Foto: P.Hoffmann/WENN.com

Selbstverständlich tummelte sich Ruby auch auf Veranstaltungen der Berlinale herum, gab sich dort jedoch Scheu wie ein Reh.

Schweighöfer lebt privat

Fotos erlaubt, Fragen nicht. Sie huschte über den Roten Teppich und verschwand in die Dunkelheit. Über ihre neue Liebe reden wollte sie nicht. Vielleicht liegt das aber auch daran, dass Schweighöfer in der Vergangenheit so gut wie nie über sein Privatleben sprach.

Quelle: instagram.com

Vielleicht ist die Liebe aber auch noch zu frisch, um es vor der Presse breit zu treten. Dennoch, das erste Liebes-Pic gab es bereits auf Instagram und das, nur wenige Tage nach dem offiziellen Liebes-Outing. Vielleicht musst das frisch verliebte Paar erst warm werden…

OK

Hinweis: Durch Nutzung von klatsch-tratsch.de stimmen Sie der Verwendung von Cookies für Analysezwecke, personalisierte Inhalte und Werbung zu. Mehr erfahren