30.05.2020 13:03 Uhr

Ryan Gosling: Wird er zum Wolf im Remake dieses Kultstreifens?

imago images / PA Images

Ryan Gosling wird offenbar in „The Wolfman“ mitspielen. Der Schauspieler soll laut „The Hollywood Reporter“ die Hauptrolle in dem neuen Universal-Film übernehmen, der eine moderne Neuauflage des Horrorklassikers darstellen wird.

Bereits 1941 erschien das Original „Der Wolfsmensch“ mit Lon Chaney als Larry Talbot. 2010 brachte Universal dann ein Remake unter der Leitung von Joe Johnston heraus.

Im absoluten Dauerstress

Im Cast fanden sich namhafte Darsteller wie Benicio del Toro, Anthony Hopkins und Emily Blunt. Nun haben sich Lauren Schuker Blum und Rebecca Angelo an die Aufgabe gewagt, eine Neuinterpretation der Grusel-Story zu verfassen.

Wer die Regie übernehmen wird, ist bisher noch unklar. Zunächst wird sich Gosling jedoch „Project Hail Mary“ widmen. Der „La La Land„-Star wird in dem neuen Film nicht nur als Hauptdarsteller zu sehen sein, sondern zudem als Produzent mitwirken.

Der Blockbuster soll nächstes Jahr erscheinen, nachdem im Frühling 2021 der gleichnamige Roman von Andy Weir, der unter anderem auch „Der Marsianer“ verfasst hatte, auf den Markt kommen wird.

Auch Weirs neues Buch ist ein Sci-Fi-Abenteuer und erzählt von einem Astronauten, der von einem Raumschiff aus die Erde retten muss. (Bang)