Dienstag, 9. Juli 2019 13:14 Uhr

Ryan Reynolds und The Rock arbeiten nun zusammen

Foto: Patricia Schlein/WENN.com / Michael Wright/WENN.com

Ryan Reynolds wird in ‚Red Notice‘ an der Seite von Dwayne Johnson spielen. Der ‚Deadpool‘-Schauspieler wird in dem Action-Thriller von Dwayne „The Rock“ Johnson mit von der Partie sein und somit den Cast verstärken.

Ryan Reynolds und The Rock arbeiten nun zusammen

Foto: Patricia Schlein/WENN.com / Michael Wright/WENN.com

Der kommende Film wechselt von Universal zu Netflix – eigentlich hatte sich Universal 2018 die Filmrechte gesichert, nun landet der Streifen jedoch bei dem Streaming-Dienst, der das Projekt nun finanzieren und veröffentlichen wird. Johnson lobte den neuen Partner Netflix sehr und beschrieb diesen als den „perfekten“ Mitarbeiter für das, was er sich erhofft – nämlich ein einzigartiges Projekt.

Die sind noch mit dabei

Neben dem ‚San Andreas‘-Darsteller und dem Frauenschwarm Ryan Reynolds wird auch ‚Wonder Woman‘-Darstellerin Gal Gadot in ‚Red Notice‘ zu sehen sein. Das Drehbuch zum Film stammt aus der Feder von Rawson Marshall Thurber, der auch die Regie übernehmen wird. Für Johnson und Thurber ist es bereits die dritte Zusammenarbeit. Der Filmemacher war bereits für die Regie und das Drehbuch von ‚Skyscraper‘ verantwortlich, in dem Action-Streifen spielte „The Rock“ ebenfalls die Hauptrolle.

Außerdem arbeitet das Duo in ‚Central Intelligence‘ zusammen. Thurber sagte in einem Statement: „Ich bin überglücklich, mit Scott Stuber und Netflix ‚Red Notice‘ zu machen – ein Unternehmen, das an Filmemacher und große Ideen für ein globales Publikum glaubt.“ Die Geschichte dreht sich um die Jagd nach dem meistgesuchten Kunstdieb – die Verfolgung geht dabei quer über den Globus, weshalb auch an unterschiedlichen Orten auf der ganzen Welt gedreht wird.

Das könnte Euch auch interessieren

OK

Hinweis: Durch Nutzung von klatsch-tratsch.de stimmen Sie der Verwendung von Cookies für Analysezwecke, personalisierte Inhalte und Werbung zu. Mehr erfahren