Samstag, 19. Januar 2019 11:08 Uhr

Saoirse Ronan will Rolle in „Barbie“-Film

Saoirse Ronan würde gerne im ‚Barbie‘-Film mitspielen. Die irische Schauspielerin beneidet ihre ‚Maria Stuart, Königin von Schottland‘-Kollegin Margot Robbie dafür, die Hauptrolle in dem Streifen ergattert zu haben, der durch ihre eigene Firma LuckyChap Entertainment produziert wird.

Saoirse Ronan will Rolle in 'Barbie'-Film

Foto: Mario Mitsis/WENN.com

Im gemeinsamen Interview mit dem ‚Radio Times‘-Magazin wendet sich die 24-Jährige direkt mit einer Bewerbung an ihre Freundin: „Machst du den ‚Barbie‘-Film? F**k ja. Vielleicht kann ich deine komische Freundin sein.“

Mit Hinblick auf ihre limitierte gemeinsame Drehzeit für den Historienfilm fügt Saoirse hinzu: „Nächstes Mal müssen wir in mehr als einer Szene zusammen spielen.“ Die Australierin zeigt sich von der Idee sehr angetan. „Ich werde es zu meiner Lebensmission machen“, scherzt sie.

Margot Robbie spielt Hauptrolle

Dass Margot selbst die Rolle der legendären blonden Puppe übernehmen wird, wurde Anfang des Monats bekannt gegeben. Mattel, der Hersteller der ursprünglichen Barbie-Puppe, und Film-Gigant Warner Bros.

Pictures schlossen einen Deal ab, durch den der allererste Live-Action-Film der Marke auf die Leinwand gebracht werden soll. Davor waren sowohl Amy Schumer als auch Anne Hathaway aus terminlichen Gründen von der Rolle zurückgetreten.

Die Handlung soll die Lebensgeschichte der Titelheldin Barbie erzählen, die es nicht mehr schafft, in einer Welt voller perfektionistischer Anforderungen und Vorurteile zu bestehen.

OK

Hinweis: Durch Nutzung von klatsch-tratsch.de stimmen Sie der Verwendung von Cookies für Analysezwecke, personalisierte Inhalte und Werbung zu. Mehr erfahren