Freitag, 12. April 2019 16:50 Uhr

Seth Rogen: Darum wartete er sieben Jahre auf Charlize Theron

Foto: DJDM/WENN.com

Seth Rogen wollte seit sieben Jahren mit Charlize Theron arbeiten. Die beiden Stars sind demnächst gemeinsam in der kommenden Komödie ‘Long Shot – Unwahrscheinlich, aber nicht unmöglich‘ zu sehen.

Seth Rogen: Darum wartete er sieben Jahre auf Charlize Theron

Foto: DJDM/WENN.com

Wie der ‘Sausage Party – Es geht um die Wurst‘-Darsteller nun verriet, dauerte es eine Zeit lang, bis der Film fertig war, denn er musste zuerst einen Weg finden, wie er die Oscarpreisträgerin ausreichend genug beeindrucken konnte, damit sie zusagte, in seinem Film mitzuspielen.

Quelle: instagram.com

„Das könnte lustig werden“

„Ich wollte den Film wirklich nur mit ihr machen, und es brauchte sieben Jahre, um erfolgreich genug zu sein, damit Charlize Theron in unserem Film mitspielt“, so Rogen. Doch wie sich herausstellte, hätte der Schauspieler gar nicht so lange warten müssen, denn seine Kollegin war schon immer von ihm angetan.

Quelle: instagram.com

So erzählte Theron gegenüber ‘Entertainment Tonight‘: „Ich war schon immer ein großer Seth Rogen-Fan.“ Im Film spielt der 38-Jährige einen Journalisten, der auf seine ehemalige Babysitterin trifft (Theron), die gerade für das Präsidentenamt kandidiert. Für die 43-Jährige war es mal eine willkommene Abwechslung, in einem leichteren Genre zu spielen: „Ich bin normalerweise in Filmen, in denen viele Menschen sterben. Daher dachte ich mir, ‘Das könnte lustig werden‘.“

Das könnte Euch auch interessieren

OK

Hinweis: Durch Nutzung von klatsch-tratsch.de stimmen Sie der Verwendung von Cookies für Analysezwecke, personalisierte Inhalte und Werbung zu. Mehr erfahren