Montag, 16. April 2018 13:06 Uhr

Simon Pegg: „Star Trek“ kehrt zurück

Simon Pegg gibt bekannt, dass der ‚Star Trek‘-Cast bereit für den vierten Teil ist. Der 48-jährige Schauspieler verkörperte Montgomery ‚Scotty‘ Scott in den letzten drei Teilen der populären Sci-Fi-Filmreihe ‚Star Trek‘, ‚Star Trek Into Darkness‘ und ‚Star Trek Beyond‘.

Simon Pegg: "Star Trek" kehrt zurück

Foto: Brian To/WENN.com

Trotz des tödlichen Unfalls von Anton Yelchin, der die Rolle von Pavel Checkov übernahm, ist Pegg zuversichtlich, dass die ursprünglichen Charaktere noch einmal zusammenkommen werden. In einem Interview mit ‚The Quietus‘ berichtet der Star: „Ich weiß, dass wir noch mehr produzieren werden. Ich würde das wahnsinnig gerne tun. Ich liebe diese Leute. Natürlich ist es nach dem Verlust von Anton schwer für uns und es fühlt sich unvorstellbar an, ohne ihn weiterzumachen.“

Chris Hemsworth mit dabei

Für die vierte Verfilmung ist Quentin Tarantino im Gespräch, Regie zu führen. Chris Hemsworth ist erneut in der Rolle von George Kirk, dem Vater von James T. Kirk zu sehen und auch Karl Urban alias Doctor McCoy ist zurück. Letzterer ist begeistert von dem Team und hofft, dass die Dreharbeiten bereits im nächsten Jahr starten werden.

OK

Hinweis: Durch Nutzung von klatsch-tratsch.de stimmen Sie der Verwendung von Cookies für Analysezwecke, personalisierte Inhalte und Werbung zu. Mehr erfahren