21.02.2020 09:50 Uhr

Superstar-Auflauf: Goldie Hawn, Bette Midler & Diane Keaton drehen Komödie

imago images / Mary Evans

Sie haben alle das gleiche Alter, sie haben schon zusammen gedreht und sind auch jeder für sich ganz schön abgedreht! In „Family Jewels“ treten drei legendäre weibliche Göttinnen der Hollywood-Comedy wieder gemeinsam vor die Kamera: Goldie Hawn, Bette Midler und Diane Keaton!

Das könnte lustig werden: 24 Jahre nach ihrem letzten gemeinsamen Filmauftritt in der Komödie „Der Club der Teufelinnen“ wollen Goldie Hawn, Bette Midler und Diane Keaton wieder zusammenarbeiten. Die 74-jährigen Kolleginnen übernehmen die Hauptrollen in der geplanten Comedy „Family Jewels“, wie „Variety“ berichtete.

Superstar-Auflauf: Goldie Hawn, Bette Midler & Diane Keaton drehen Komödie

Club der Teufelinnen. Foto: imago images / United Archives

„Unwiderstehliche Chemie“

Die Chemie zwischen den drei Stars sei „unübertroffen und unwiderstehlich“, sagte der zuständige US-Produzent Bradley Fischer dem Filmportal. Die Dreharbeiten sollen demnach noch in diesem Jahr beginnen. Und weiter: „Dieser Film passt perfekt in unseren Plan, vier bis sechs große Studio-Filme pro Jahr zu finanzieren und zu produzieren, und bringt die Filmstars dorthin zurück, wo sie sein sollten: Auf die große Leinwand“.

„Family Jewels“ dreht sich um drei Frauen, die alle einmal mit demselben Mann verheiratet waren. Als der Ex-Gatte plötzlich stirbt, sind die Witwen gezwungen, Weihnachten mit ihren Kindern und Enkeln gemeinsam zu verbringen. In „Der Club der Teufelinnen“ (1996) übte das Trio Rache an Ex-Ehemännern, die wegen jüngerer Frauen untreu geworden waren. (dpa/KT)