Video: So sehen die Stars aus „Die blaue Lagune“ heute aus

Video: So sehen die Stars aus „Die blaue Lagune“ heute aus

IMAGO / United Archives

22.02.2021 18:26 Uhr

„Die Blaue Lagune“ aus dem Jahr 1980 ist noch heute ein gern gesehener Film, der von den Cousins „Emmeline“ und „Richard“ handelt, die auf einer einsamen Insel stranden. Dort wachsen sie auf, gestalten sich ihr Zuhause in der Natur und entdecken ihre Sexualität. Gespielt wurden die zwei von Brooke Shields und Christopher Atkins. Was wurde aus den beiden Schauspielern?

Die Blaue Lagune“ sorgte 1980 für viel Diskussionsstoff, denn nicht nur die Story des Films war extrem anders, wie alles bisher da gewesene, sondern auch die Art und Weise, wie der Film gemacht wurde. So wurde bis auf wenige Szenen der gesamte Streifen unter freiem Himmel auf einer Insel und nicht damals üblich im Studio gedreht.

Ein Bild für die Götter

Dennoch wurde das Drama zu einem großen Klassenschlager: Allein in den USA spielte der Film etwa 58,85 Millionen US-Dollar ein. Ursprünglich wollten die Macher von „Die Blaue Lagune“ Matt Dillon und Helen Hunt in den Hauptrollen haben, doch beide lehnten die Rollen wegen einiger freizügiger Szenen das Angebot ab. Doch glücklicherweise waren Brooke Shields und Christopher Atkins zur Stelle, die den Film zu dem Erfolg führten, zu dem schlussendlich wurde.

Doch was wurde aus den Stars des Films? Hier im Video verraten wir es euch!