Donnerstag, 24. Mai 2018 13:17 Uhr

Wird „Transformers 6“ gar nicht mehr veröffentlicht?

‚Transformers 6‘ soll nicht mehr veröffentlicht werden. Die Zukunft der Filmreihe hängt in der Schwebe. Eigentlich sollte der sechste Teil am 28. Januar 2019 rauskommen. Paramount ersetzt das Sci-Fi-Abenteuer nun allerdings mit der Komödie ‚Limited Partners‘ mit Tiffany Haddish.

Wird "Transformers 6" gar nicht mehr veröffentlicht?

Foto: Judy Eddy/WENN.com

Der erste Teil der ‚Transformers‘-Reihe kam 2007 in die Kinos und sah Shia LaBeouf in der Hauptrolle. ‚Transformers 4: Ära des Untergangs‘ und ‚Transformers 5: The Last Knight‘ erfreuten sich nach Angaben von ‚The Wrap‘ keiner guten Resonanz von Fans und Kritikern. Auch wenn der sechste Teil momentan unter keinem guten Stern steht, kommen ‚Transformers‘-Fans dennoch auf ihre Kosten. Ende dieses Jahres wird der Ableger ‚Bumblebee‘ auf die große Leinwand kommen.

„Bumblebee“ kommt im Dezember

Geplanter Kinostart in Deutschland ist der 20. Dezember 2018 und somit wird der Film mit Warners Blockbuster ‚Aquaman‘ konkurriert.

Wird "Transformers 6" gar nicht mehr veröffentlicht?

Hailee Steinfeld in „Bumblebee“. Foto: Paramount Pictures.

Hailee Steinfeld wird neben Jason Drucker, Abby Quinn, Rachel Crow, Jorge Lendeborg, Ricardo Hoyos und Gracie Dzienny in dem Actionstreifen zu sehen sein. ‚Transformers‘-Produzenten Lorenzo di Bonaventura und Michael Bay werden auch das Spin-off an der Seite von Steven Spielberg, Brian Goldner, Mark Vahradian und Chris Brigham produzieren. Das Drehbuch schrieb Christina Hodson. Regie führte Travis Knight.

OK

Hinweis: Durch Nutzung von klatsch-tratsch.de stimmen Sie der Verwendung von Cookies für Analysezwecke, personalisierte Inhalte und Werbung zu. Mehr erfahren