Donnerstag, 14. Mai 2020 23:55 Uhr

„X-Men“-Spin-Off: „New Mutants“ kommt im August in die Kinos

imago images / ZUMA Press

Der heißersehnte „X-Men“- Ableger „New Mutants“ wurde durch die Corona-Pandemie vorerst zurückgehalten. Nun wird der Film aber doch in absehbarer Zeit in die Kinos kommen.

Der Streifen „New Mutants“ hat auf dem Weg zur großen Leinwand einige Rückschläge erlitten, soll aber nun laut Disney im Sommer veröffentlicht werden und damit nicht auf der Streamingplattform Disney + landen, so wie andere Produktionen des Unternehmens.

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an Ein Beitrag geteilt von New Mutants (@newmutantsfilm) am Jan 6, 2020 um 1:53 PST

Film wurde immer wieder verschoben

Der mit Spannung erwartete Film wird nun doch in den Kinos zu sehen sein, obwohl einige andere Disneyprojekte – wie ‚Artemis Fowl‘ – einen Kinostart umgehen und den Zuschauern bei Disney+ zur Verfügung gestellt werden. „Game of Thrones“-Star Maisie Williams (23) und Anya Taylor-Joy (24) aus „Emma“ spielen beide die Hauptrollen in dem Marvel-Film, dessen Kinostart für 2018 geplant war, bevor 21st Century Fox von Disney übernommen wurde.

View this post on Instagram

do you have anything to confess, rahne sinclair?

A post shared by New Mutants (@newmutantsfilm) on

Der Streifen war dann für die Veröffentlichung am 16. April 2020 geplant. Dann legte jedoch die Coronavirus-Pandemie die Filmindustrie lahm. Nun will Disney den immer wieder verschobenen Film am 28. August 2020 in die US-amerikanischen Kinos bringen. Ein deutscher Kinostart dürfte ebenfalls in diesem Zeitraum erwartet werden.

Das Projekt wurde Josh Boone geleitet, der zuvor zugegeben hatte, dass er trotz der schlechten Einnahmen an den Kinokassen seines Vorgängers ‚X-Men: Dark Phoenix‘, keinen Erfolgsdruck für ‚New Mutants’ verspüre. Der erstklassige Cast, bestehend aus Maisie, Anya und „Stranger Things“-Star Charlie Heaton, dürfte aber den ein oder anderen Fan in die Kinos locken.

Das könnte Euch auch interessieren